Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >PYROGEN - HEAT to HYDROGEN

PYROGEN - HEAT to HYDROGEN

TU Bergakademie Freiberg, Dezernat 2

Zur Ausstellerseite
Logo PYROGEN - HEAT to HYDROGEN

Messestand
Thema: Forschung für die Zukunft Gemeinschaftsstand

Ansprech­partner
Herr Prof. Dr. Dirk C. Meyer
Hochschullehrer

Produktbeschreibung

Mit dem von der Technischen Universität Bergakademie Freiberg (TUBAF) entwickelten Demonstrator ist es möglich, Niedertemperaturabwärme zur Erzeugung von Wasserstoff zu nutzen. Dafür kommen pyroelektrische Materialen zum Einsatz, die ein umgebendes Fluid in Wasserstoff und Sauerstoff aufspalten.
Eigene Abschätzungen offenbaren, dass weltweit mindestens 52 % des gewandelten Energieaufkommens in Form von Abwärme verloren geht. Innerhalb dieses Anteils nimmt die Niedertemperaturabwärme (< 100 °C) rund 63 % ein, womit etwa ein Drittel der eingesetzten Primärenergie verloren geht. Der entwickelte Demonstrator kann diese Energie zurückgewinnen und in einen gut speicher- und übertragbaren Energieträger (Wasserstoff) umwandeln.
Abwärme mit Temperaturen von weniger als 120°C fällt bei zahlreichen Industrieprozessen an und bleibt bisher oftmals ungenutzt, da geeignete effiziente Wandlungsverfahren fehlen.
Langfristiges Ziel ist es, die erheblichen Mengen ungenutzter Niedertemperaturabwärme zur Steigerung der Gesamtenergieeffizienz von Industrieprozessen zurückzugewinnen.
Nach Tests am Institut für Experimentelle Physik der TUBAF soll der Demonstrator erstmals im industriellen Umfeld zum Einsatz kommen, um Erfahrungen aus kommerzieller Anwendung zu gewinnen. Er wurde mobil einsetzbar konzipiert und verfügt über umfangreiche integrierte Messtechnik zur exakten Prozessüberwachung.

Alle Produkte dieses Ausstellers

PYROGEN - HEAT to HYDROGEN

Mit dem von der Technischen Universität Bergakademie Freiberg (TUBAF) entwickelten Demonstrator ist es möglich, Niedertemperaturabwärme zur Erzeugung von Wasserstoff zu nutzen. Dafür kommen pyroelektrische Materialen zum Einsatz, die ein umgebendes Fluid in Wasserstoff und Sauerstoff aufspalten. Eigene ...weiterlesen

Mining-RoX: Robotik im Bergbau

Das Projekt »Mining-RoX« beschäftigt sich mit der Entwicklung intelligenter Serviceroboter für den Bergbau. Dabei werden mobile Roboter entwickelt, die Daten für exakte 3D-Kartierungen von Bergwerken erfassen und regelmäßig Umgebungsbedingungen wie Luft- und Wasserqualität überwachen. Die gewonnenen ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.