Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

Reibschweißen

Imhof Hartchrom

Zur Ausstellerseite
Logo Reibschweißen

Produktbeschreibung

Das Reibschweißen ist ein Pressschweißverfahren bei dem die Bauteile über Reibungswärme miteinander verbunden werden. Das in der Maschine spindelseitig eingespannte Bauteil wird in Rotation versetzt und das im Schlittenspanner gehaltene Teil wird mit einem definierten Druck (Reibkraft) dagegengedrückt. Die Relativbewegung (Rotation) und der gleichzeitig wirkende Druck führen zu einer Erwärmung der Berührungsflächen der Bauteile. Durch die Wärmeleitung wird in sehr kurzer Zeit ein Temperaturausgleich über die gesamte Berührungsfläche erzielt.
Nach Beendigung der Rotation wird der Druck nochmals erhöht (sog. Stauchen) wobei der plastifizierte Werkstoff nach außen gepresst wird. Es kommt zur Wulstbildung, die für das Reibschweißen charakteristisch ist. Zum Reibschweißen werden weder eine Schutzgas-Atmosphäre noch Schweißzusatzstoffe benötigt. Das Reibschweißen weist im Vergleich zu anderen Schweißverfahren folgende entscheidende Vorteile auf:

- kurze Schweißzeiten
- porenfreie Schweißverbindungen
- hervorragende Schweißqualitäten

Bauteile bis zu einer Gesamtlänge von 2.000 mm und einem Durchmesser von 90 mm bei Vollmaterial bzw. einem Querschnitt von 6.500 mm² bei Rohren können reibgeschweißt werden.

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

CNC- Schleifen, Bandschleifen, Polieren

Korrosionsbeständige bzw. qualitativ hochwertige Hartchromschichten setzen eine Schleiftechnik voraus, die auf die nachfolgende Hartverchromung abgestimmt ist. Der Einsatz von 7 modernsten CNC-Rundschleifmaschinen mit Spitzenweiten bis zu 3.000 mm kombiniert mit unserem langjährigen Know-How, geben uns ...weiterlesen

Einbaufertige Maschinenbauteile

Einbaufertige Maschinenbauteileweiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.