HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Sanftanlaufgerät PF 9029

Sanftanlaufgerät PF 9029

Intelligent, flexibel und leistungsstark!

Logo Dold & Söhne, E.

Aussteller

Dold & Söhne, E.

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Sanftanlaufgerät PF 9029

Produktbeschreibung

Sanftanlaufgerät mit Motorschutz für Drehstrom-Kompressoren

Das Sanftanlaufgerät PF 9029 aus der MINISTART-Familie von DOLD ist ein robustes elektronisches Steuergerät für den sanften Anlauf von Drehstrom-Kompressoren mit integrierten Überwachungsfunktionen. Auf 67,5 mm Baubreite bietet das PF 9029 Sanftanlauf, Motorschutz, Strombegrenzung, Spannungs- und Phasenfolgeüberwachung in nur einem Gerät, um so eine Anlage sicher zu betreiben.

Das kompakte 3-phasengesteuerte Sanftanlaufgerät PF 9029 ermöglicht einen ruckfreien, geräuscharmen und sanften Start bei einem minimierten Anlaufstrom. Die beim Schalten störenden Stromspitzen und Momentschläge werden hierdurch reduziert. Dies erhöht die Lebensdauer der Motoren und mechanischen Antriebskomponenten. Außerdem wird durch die Überbrückung der Leistungshalbleiter nach erfolgtem Sanftanlauf, eine Energieeinsparung erzielt.

Durch die Überwachung des Drehfeldes wird ein Anlaufen von Motoren in falscher Drehrichtung verhindert. Die integrierte Unter- und Überspannungsüberwachung sowie die Motorschutzfunktion nach Class 10 schützen den Motor vor Überlastung.

Zu den wichtigsten Eigenschaften des
PF 9029 zählen der Blockierschutz im Bypass-Modus, Motorleistungen bis 11 kW, Erkennung von fehlender Last sowie eine integrierte Temperaturüberwachung der Leistungshalbleiter.

Mit dem Sanftanlaufgerät PF 9029 der MINISTART-Serie verfügt der Anwender über einen intelligenten, benutzerfreundlichen Softstarter mit umfangreichen Überwachungs- und Schutzfunktionen. Zu den wichtigsten Anwendungsgebieten gehören Kompressoren und Klimaanlagen.

Halle 11, Stand C40

Stand-Telefon: +49 511 89405230

Weitere Produkte von Dold & Söhne, E.

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.