Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Schnellverschluss-Schraubkupplungen

Schnellverschluss-Schraubkupplungen

PH Industrie-Hydraulik

Zur Ausstellerseite
Logo Schnellverschluss-Schraubkupplungen

Produktbeschreibung

Schnellverschluss-Schraubkupplungen sperren beidseitig ab. Die
Verbindung von Kupplungsmuffe und Kupplungsstecker erfolgt
durch Verschraubung mit der Handmutter. Beim Kupplungsvorgang
ist der Ventilraum bereits abgedichtet bevor die Ventile sich öffnen.
Beim Entkuppeln noch geschlossen bevor die Verbindung getrennt
werden kann. Das Kuppeln unter Druck stehender Kupplungshälften
ist zu vermeiden, da sonst die Ventileinheiten beschädigt werden.

-Sicher gegen Druckstöße und Druckschwingungen
-Robuste Spezialgewinde
-Strömungsgünstige Ausbildung des Durchflussbereiches

Technische Daten (Standardausführung)
Werkstoff: V4a = AISI 316, Dichtungen aus FPM (Viton), Stützring aus PTFE

Verwendbarkeit: Hydraulikflüssigkeiten auf Mineralöl- und Glycolbasis, Luft und Wasser mit Korrisionsschutz

Temperaturbereich: -20°C bis +200°C

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

GE-Verschraubung

Gerade Einschraubverschraubung Einschraubgewinde: Whitworth-Rohrgewinde - Zylindrisch Abdichtung durch Dichtkante Form Bweiterlesen

Dichtkegel mit O-Ring

für Gegenanschluss mit 24°-Konus und Schneidringverschraubungen DIN 2353 / DIN EN ISO 8434-1weiterlesen

Schnellverschluss-Schraubkupplungen

Schnellverschluss-Schraubkupplungen sperren beidseitig ab. Die Verbindung von Kupplungsmuffe und Kupplungsstecker erfolgt durch Verschraubung mit der Handmutter. Beim Kupplungsvorgang ist der Ventilraum bereits abgedichtet bevor die Ventile sich öffnen. Beim Entkuppeln noch geschlossen bevor die Verbindung ...weiterlesen

Hochdruck-Flansch-Kugelhähne

Mit Flansch nach SAE J 518 / DIN 6162 3.000 PSI + 6.000 PSI 1 = Kugeldichtung - POM 2 = Schaltwellendichtung - NBRweiterlesen

Winkel-Drehverschraubungen

Drehverschraubungen sind Verbindungselemente für die Übertragung von Schwenk- und Drehbewegungen mit geringer Winkelgeschwindigkeit zwischen Aggregaten und Leitungen. Die Verbindungen sind wartungsfrei, ohne Leckverluste und haben niedrige Anlaufdrehmomente. Hinweis: Zum Ausgleich jeder Fluchtungsungenauigkeit ...weiterlesen

Nahtlose Rohre

Toleranzen nach DIN 2391, Teil 1 1.4571 = AISI 316 tiweiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.