Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Schwimmbad-Luftentfeuchter SLE

Schwimmbad-Luftentfeuchter SLE

Logo Schwimmbad-Luftentfeuchter SLE

Produktbeschreibung

Im privaten Schwimmbad- und Wellnessbereich spielt die Luftentfeuchtung für den Klimakomfort eine wichtige Rolle. Mit dem SLE stellt Remko ein wirtschaftliches Produkt in drei Leistungsgrößen vor, das mit hoher Entfeuchtungsleistung und leisem Betrieb punktet. Optional lassen sich die Seitenteile mit einer LED-Lichtfunktion ausstatten - dann wird das Gerät zu einem Eyecatcher.

Überall, wo zu feuchte Luft unangenehm oder zum Problem werden kann, ist der Luftentfeuchter SLE sinnvoll. Er verhindert nicht nur Kondenswasserbildung an Scheiben, Wänden oder anderen Gegenständen, auch die Entstehung von Schimmel wird wirkungsvoll unterbunden. Je nach Ausführung gibt Remko eine Tagesentfeuchtungsleistung zwischen 47 und 104 Litern an (bei 30 °C und 80 % relativer Feuchte). Dazu werden 400 bis 900 m³ Luft pro Stunde umgewälzt.

Die feuchte Luft wird beispielsweise mit Hilfe des Ventilators aus einer Schwimmhalle angesaugt. Beim Durchlaufen des Verdampfers kühlt die Luft unter den Taupunkt ab und der Wasserdampf kondensiert - das Wasser kann über einen Kondensatablauf an der Unterseite abgeführt werden. Die nun trockene Luft strömt über den Wärmetauscher, wird erwärmt und in den Raum zurückgeführt. Der Geräuschpegel liegt je nach Gerät bei 46, 47 bzw. 50 dB(A).

Zur Ausstattung des Luftentfeuchters SLE gehören: ein elektronischer Hygrostat, eine Schnittstelle für den Anschluss an eine externe Gebäudeleittechnik sowie ein USB-Anschluss zum Auslesen von Betriebsdaten. Durch das dezente Design fügt sich das Gerät in jeden Raum ein. Als Zubehör stellt Remko eine elektronische Funkfernbedienung bereit. Die Maße werden wie folgt angegeben: Höhe 816 mm, Tiefe 335 mm, Breite 1.015/1.165/1.500 mm.

Weitere Informationen sind auf der Remko-Website erhältlich.

Halle 27, Stand N17

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.