Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Sensorlose Reluktanz-Synchronmaschine

Sensorlose Reluktanz-Synchronmaschine

Kostengünstiger Ersatz für Asynchronmaschinen

Logo Sensorlose Reluktanz-Synchronmaschine
Logo Sensorlose Reluktanz-Synchronmaschine
Logo Sensorlose Reluktanz-Synchronmaschine

Produktbeschreibung

Die sensorlose Regelung für Synchronmotoren bietet:
- höchste Ressourcen- & Energieeffizienz für Synchron-Reluktanzmotoren sowie für Permanentmagnet-Synchronmotoren
- höchste Effizienz (IE4) ohne mechanische Geber, wie z.B. Rotorlagegeber & Tachogeneratoren
- Volles Drehmoment auch im Stillstand
- Hochdynamische, stufenlose & 'ruckelfreie' Drehzahl und Drehmomentregelungen
- geregeltes Hochfahren in den Normalbetriebsbereich in weniger als einer Zehntelsekunde ohne Drehgeber, das bedeutet: Bauraum des Antriebs wird kleiner sowie Entfall von Sensor- und Verdrahtungskosten, Wegfall von Verdrahtungsfehlern in Produktion und Wartung und damit erhöhte Ausfallsicherheit bei geringeren Produktions- und Wartungskosten
- Antrieb bleibt im gesamten Drehzahlbereich ohne wahrnehmbare, von der Regelung verursachte Geräusche
- Antrieb kann kurzzeitig sogar über den Nennstrom der Maschine hinaus gefahren werden & Kontrolle über den Hochlaufvorgang bleibt gegeben; d.h. die Gefahr des ungewollten Blockierens wird verhindert
I
nnovationsgrad:
- Erstmals hocheffiziente, synchron laufende Antriebe zu günstigen Kosten
- Ersatz f. einfache Lösungen mit Asynchronmotoren
- Als Reluktanzmotor kein Magnetfeld im stromlosen Zustand; vorteilhaft f. spezielle Funktionen, wie z.B. Magnetlagerung
- Antriebe höchster Zuverlässigkeit, bereits zigtausendfach im Einsatz, z.B. f. Medizin- u. Luftfahrtanwendungen

Zielgruppen bzw. Anwendungsfälle:
- Von medizintechnischen Produkten & kleinen Haushaltsgeräten, über Antriebe in Lüftungs- und Klimatechnik, Pumpen, Kraftfahrzeugen, Baumaschinen, Hubzeugen & beliebigen Produktionsmaschinen, bis hin zu großen Eisenbahn-Drehstromantrieben kann diese Regelungstechnik ohne Sensoren eingesetzt werden.
- Antriebe mit höchster Energieeffizienz (IE4), insbesondere für wartungsfrei konzipierte Produkte bzw. für besonders unwirtliche Umgebungsbedingungen
- Maschinen- & Anlagenbau
- Fahrzeugbau
- Medizintechnik
- Elektro- & Elektronikindustrie
- Luft-u.Raumfahrt

Halle 5, Stand D18

Österreich Gemeinschaftsstand

Pressemitteilungen

Weitere Produkte von TU Wien

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.