HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April

Sercos SoftMaster

Logo Sercos International

Aussteller

Sercos International

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Sercos SoftMaster

Produktbeschreibung

Mit einem Sercos® III Soft Master kann auf einen spezifischen
Sercos-III-Masterbaustein in Form eines FPGAs oder ASICs verzichtet werden. Stattdessen kommt ein Standard-Ethernet-Controller zum Einsatz und die Sercos-III-Hardware-Funktionen werden in einer host-basierten Treibersoftware emuliert. Mit diesem Implementierungsansatz wird für eine große Zahl an Applikationen ein ausreichendes Echtzeitverhalten sichergestellt. Kommt ein Ethernet-Controller mit mehreren Queues und Telegramm Scheduling (wie z.B. der INTEL I210) zum Einsatz, können sogar Synchronitäten im Bereich eines hardware-basierten Masters erzielt werden. Mit einem Ethernet-TSN-basierten SoftMaster ist es zudem möglich, Sercos Geräte und beliebige andere Ethernet Geräte in einer gemeinsamen Ethernet TSN Netzwerkinfrastruktur zu betreiben.

Produkt-Website

Halle 9, Stand G28

Sercos International Gemeinschaftsstand

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.