Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

Setzmuttern

LOMA Drehteile

Zur Ausstellerseite
Logo Setzmuttern

Messestand
Thema: Ausrüster, Komponenten, Zulieferer aus Baden-Württemberg

Produktbeschreibung

Anforderung

Kalei-Setzmuttern behaupten sich dort, wo hohe Verdrehmomente und Anzugskräfte in dünnwandigen Blech- und Kunststoffteilen gefordert sind. Sie ist eine qualitativ sehr gute Alternative zu gelöteten und geschweißten Befestigungselementen.

Montage

Das Montieren gestaltet sich generell sehr einfach. Die Zentrierung der Mutter erfolgt durch eine Kernbohrung, gebohrt oder gestanzt - und ganz ohne Spezialwerkzeug. Beim Einpressen der Mutter fließt das verdrängte Material des Gegenstücks, z. B. Blech, in den Einstich. Dieser befindet sich zwischen Kopf und Rändel der Mutter - und hält die Mutter selbsttätig fest. Bedingt durch die Rändelgeometrie können so gleichzeitig sehr hohe Verdrehmomente aufgenommen werden.

Lösungen

Setzmuttern von LOMA zeichnen sich durch ihren hohen qualitativen Standard aus. Schon vor Jahren wurde eine spezielle Geometrie entwickelt, die optimale Auszugkräfte und Verdrehmomente garantiert. Genau das ist die Basis für den Vorsprung der LOMA-Setzmuttern.

Außerdem ist vor der Auslieferung eine 100%-Prüfung - auf einer optischen Messmaschine - für LOMA obligatorisch. Auch das Vorhandensein eines Gewindes wird dabei kontrolliert.

Produkt-Website

Produktgruppen

Alle Produkte dieses Ausstellers

Präzisionsdrehteile

Wir stellen Präzisionsteile mit einem Durchmesser von 1 - 65 mm her. In Kleinserienfertigung bis 220 mm Durchmesser. Klein- bis Mittlere Losgrößenweiterlesen

Präzisionsfrästeile

Wir bieten die Bearbeitung von Frästeilen in höchster Präzision auf Bearbeitungszentren mit bis zu 5 Achsen. Max. Verfahrwege: 600 x 450 x 450 mm.weiterlesen

Präzisionsschleifteile

Wir bieten Spitzenlosrundschleifen im Einstechverfahren Durchmesser 0,5 - 80 mm, bis max. 145 mm Länge, im Durchgangsverfahren bis max. 500 mm Länge, Außenschleifen zwischen Spitzen bis max. Durchmesser 100 mm und bis max. Länge 400 mm, Flachschleifen und Honenweiterlesen

Baugruppen

Baugruppen statt einzelner Teile. Wir bieten Montageverfahren auch für komplexe Baugruppen mit integrierter Qualitäts- und Funktionskontrolle für Klein- bis Mittelserien. Die max. Teileabmessungen entsprechen unseren Produktionsmöglichkeiten.weiterlesen

Setzmuttern

Anforderung Kalei-Setzmuttern behaupten sich dort, wo hohe Verdrehmomente und Anzugskräfte in dünnwandigen Blech- und Kunststoffteilen gefordert sind. Sie ist eine qualitativ sehr gute Alternative zu gelöteten und geschweißten Befestigungselementen. Montage Das Montieren gestaltet sich generell ...weiterlesen

Abreissmuttern von Loma

Einsatzgebiet: Abreißmuttern finden dort ihre Verwendung, wo Schraubverbindungen diebstahlhemmend ausgeführt sein müssen. Die Verwendung erfolgt hauptsächlich im Bereich des Gebäude- und Objektschutzes (Sicherheitszäune und Abschrankungen) sowie bei der Befestigung von Photovoltaikmodulen. Montage: Die ...weiterlesen

Weiterbearbeitung von Kaltfließpressteilen

Auf CNC-Drehmaschinen mit Portalladern, Rundtaktmaschinen und kurvengesteuerten Drehautomaten mit Ladesystemen werden Kaltfließpressteile spanend weiterbearbeitet. Ebenfalls bieten wir das Tiefbohren und Schleifen von Kaltfließpressteilen an.weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.