Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Slitting Lines: Längsteilanlagen Tue,

Slitting Lines: Längsteilanlagen Tue,

Slitting Lines: Längsteilanlagen

Logo Galbiati Group

Aussteller

Galbiati Group

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Slitting Lines: Längsteilanlagen  Tue,
Logo Slitting Lines: Längsteilanlagen  Tue,
Logo Slitting Lines: Längsteilanlagen  Tue,
Logo Slitting Lines: Längsteilanlagen  Tue,
Logo Slitting Lines: Längsteilanlagen  Tue,
Logo Slitting Lines: Längsteilanlagen  Tue,
Logo Slitting Lines: Längsteilanlagen  Tue,
Logo Slitting Lines: Längsteilanlagen  Tue,
Logo Slitting Lines: Längsteilanlagen  Tue,
Logo Slitting Lines: Längsteilanlagen  Tue,
Logo Slitting Lines: Längsteilanlagen  Tue,

Produktbeschreibung

Der Prozess der Längstrennung unterschiedlicher Materialrollen (Kohlenstoffstahl, warm- und kaltgewalzte Materialien) und unterschiedlicher Oberflächenqualität (rostfreier Stahl, Aluminium, Messing und Kupfer) verlangt besondere Sorgfalt. Unsere Längsteilanlagen erfüllen die vom Markt geforderten Qualitätsstandards: Ergonomie, Sicherheit und Qualität der Arbeit, Produktivität, einfache Funktionsweise und praktische Wartung. Die Bandbreite bei der Produktion mit unseren Längsteilanlagen unterteilt sich wie folgt:

-Längsschnitt von geringen Stärken, bei denen der übliche Bereich zwischen 0,20 mm und 3mm liegt.
-Längsschnitt von mittleren Stärken mit einer maximalen Stärke von 8 mm.
-Längsschnitt von großen Stärken bis 16 mm, wobei nicht nur starre und kompakte Strukturen erforderlich sind, sondern für die Bediener höchste Sicherheit und eine einfache Funktionsweise gewährleistet sein müssen.

Bei den Längsteilanlagen sind diverse optionale Funktionen vorgesehen, die die Produktivität steigern sollen.

-Automatischer Wechsel des Schnittwerkzeugs mit drehbarem Gestell mit 2/4 Armen oder mit Anwendung zweier Scheren mit kreisförmigen Klingen. Diese Scheren mit kreisförmigen Klingen werden eingesetzt, wenn ein Schnitt ohne Gratbildung mit höchstgenauer Montage der Schnittformen erforderlich ist.
-Rückwicklung des Verschnittstrangs mit besonderem Augenmerk auf die Sicherheit bei der Durchführung der erforderlichen Arbeiten.
-Verschnitt in Stücke in unterschiedlicher Länge, je nach Durchmesser der Rotoren und der Anzahl der darauf montierten Klingen.
-Bremswagen mit Spannungssystemen, um eine kompakte Wicklung der Streifen auf der Wickelwelle zu garantieren. Zu diesem Zweck werden diverse Konfigurationen verwendet, mit oder ohne Kriechen je nach Qualität der Bandoberflächen.
-Wickeln der Bänder auf die Wellen der Aufwickelhaspeln und Abladen auf Abladewagen, die mit Andrückarmen ausgestattet sind, um die Streifen kompakt zu halten. Zudem ist eine Reihe an V

Produkt-Website

Halle 4, Stand E17

(Hauptstand)

Weitere Produkte von Galbiati Group

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.