Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

SMOC

National Centre for Nuclear Research

Zur Ausstellerseite

Messestand
Thema: Polen Gemeinschaftsstand

Ansprech­partner
Herr Przemyslaw Lachuta
E-Mail senden
Telefon: +48 22 273 2204

Produktbeschreibung

Röntgendetektor SMOC wurde als Bilderzeugungsvorrichtung entwickelt, unter Einsatz von hoch eindringender Röntgenstrahlung, die durch die Isotopenquellen, Röntgenröhren und lineare Elektronenbeschleuniger erzeugt wird. SMOC Detektor ist mit integriertem Strahlenschutzgehäuse ausgestattet, das an eine bestimmte Strahlung angepasst wird. Das Gerät besteht aus einem Szintillator GADOX von herausragender Qualität, der die Röntgenstrahlung in sichtbares Licht umwandelt, einem Fibroskop, einer Präzisionsoptik und einer rauscharmen Kamera mit einer Auflösung von mehr als 30 MPx. Der Detektor wird mit einer D-SMOC Software an den Kunden geliefert, die zum Überprüfen des Geräts sowie und der Datenerfassung entwickelt wurde. D-SMOC ermöglicht auch eine effiziente Evaluation der Bilder dank der integrierten fortgeschrittenen Bildbearbeitungsfunktionen, z.B. automatische Einstellung von Helligkeit und Kontrast, Verwendung von Kalibrierungsbildern und Filtern.

Alle Produkte dieses Ausstellers

F&E-Projekt

CANIS

CANIS System dient zum Scannen von Großlasten. Dieser besteht aus einem Dual-Energy-Beschleuniger 4MeV/6MeV sowie einem Detektionssystem. Die Aufgabe des Systems ist die Röntgenstrahlen nach ihrer Transmission durch die zu prüfenden Objekte zu detektieren, diese in die digitale Form umzuwandeln, an den ...weiterlesen

SMOC

Röntgendetektor SMOC wurde als Bilderzeugungsvorrichtung entwickelt, unter Einsatz von hoch eindringender Röntgenstrahlung, die durch die Isotopenquellen, Röntgenröhren und lineare Elektronenbeschleuniger erzeugt wird. SMOC Detektor ist mit integriertem Strahlenschutzgehäuse ausgestattet, das an eine ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.