Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Strukturüberwachung von Rotorblättern
F&E-Projekt

Strukturüberwachung von Rotorblättern

Strukturüberwachung von Rotorblättern mit textilen Dehnungssensoren

Forschungskuratorium Textil

Zur Ausstellerseite
Logo Strukturüberwachung von Rotorblättern
Logo Strukturüberwachung von Rotorblättern

Messestand
Thema: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Gemeinschaftsstand

Produktbeschreibung

Integrierte Carbonfasern dienen als textile Dehnungssensoren: Beanspruchungen des Rotorblattes verändern deren Widerstand, was durch eine elektrische Messeinrichtung kontinuierlich erfasst werden kann.
Integrative Fertigungsverfahren zur simultanen Einbringung der Textil-Sensorik bei der Produktion der textilen Verstärkung des Rotorblattes ermöglichen eine anforderungsgerechte In-Situ-Strukturüberwachung. Durch die längengestaffelte Ausprägung des Sensornetzwerks sind Dehnungen und damit Beanspruchungen ortsaufgelöst messbar.
Das IGF-Vorhaben 17529BR/1 der Forschungsvereinigung Textil e.V. wurde über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Reifegrad
Kurz vor Marktreife

Markteinführung
01.2016

Dokumentationsgrad
Sehr gut dokumentiert

Markorientierung
Mittlere Marktgröße

Alle Produkte dieses Ausstellers

F&E-Projekt

Multiax-Structure

Lokal verstärkte Gewebe bieten ein großes Potential, die Gewichts- und Kosteneffizienz im Preforming zu verbessern. Mit dem Open Reed-Webverfahren (ORW) lassen sich lokal verstärkte Gewebe einstufig herstellen, wodurch Prozessstufen und Verschnitt eingespart werden. Bereits vorhandenes Webereiwissen ...weiterlesen

F&E-Projekt

Strukturüberwachung von Rotorblättern

Strukturüberwachung von Rotorblättern mit textilen Dehnungssensorenweiterlesen

F&E-Projekt

Sens-Light-Tex

Sens-Light-Tex ist ein Leuchttextil der besonderen Art. Sobald der im Textil integrierte IR-Sensor eine Bewegung erkennt, löst er im steuernden Mikrocontroller LED-Lichteffekte aus. So werden Gesten, z.B. eine überstreifende Hand, erkannt und ein abklingendes Blinken über die ganze Leuchtfläche ist ...weiterlesen

Multifunktionsautositz

Wohlbefinden und Entspannung: Blaue LEDs in der Kopfstütze regen körpereigene Prozesse an, die für Wohlbefinden und Entspannung sorgen. Angenehm und effizient Wärmen: Die im Nackenbereich des Sitzes eingebrachten Heizstrukturen ersetzen die großflächigen Heizungen im Sitz- und Lendenbereich. Über ...weiterlesen

F&E-Projekt

Leuchtmarkise

Selbstleuchtende Markise durch Beschichtungweiterlesen

Photosensorische Textilien

Textilien werden zur Lichtquelle und können selbst leuchten. Sie sind dabei äußerst flexibel und formbar. Nicht nur die Trägermaterialien, sondern auch die elektrischen Leitungen sind textil. Die Herstellung der Leitungen und die LED-Kontaktierung werden effektiv in einem Prozess auf einer modifizierten ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.