Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April

TORsten

Das intelligente FTS

Produktbeschreibung

Bewegung ist die Basis jeder Transportaufgabe. Warum also das Transportfahrzeug auf den jeweiligen Nutzen konzipieren, statt die Lastaufnahme über individuelle Transportplattformen zu realisieren?

TORsten ist ein modulares Unterfahr-FTS, das durch unterschiedliche Plattformen den Transport gängiger industrieller Ladungsträger sowie Einzelbauteile mit einem Gewicht bis zu neun Tonnen ermöglicht. Dabei navigiert TORsten autonom im Raum und plant seine Routen selbstständig.

Im Zentrum der Konstruktion stand die Flexibilität, die ein FTS im Alltag unserer Kunden aufweisen muss. Wir hatten bereits diverse Transportfahrzeuge für Unternehmen aus verschiedenen Branchen realisiert, die nur die Bewegung als kleinsten gemeinsamen Nenner hatten. Mit TORsten stellen wir ein für vielfältige Zwecke modifizierbares FTS vor, entstanden durch starke Partnerschaften von TORWEGGE mit Einrichtungen in Forschung und Entwicklung. Statt jedes Mal ein kundenindividuelles Fahrzeug zu entwickeln, muss für TORsten lediglich die Transportplattform für den jeweiligen Anwendungsfall konzipiert werden. Dadurch ist das FTS einfach skalierbar und ohne großen Aufwand in verschiedensten Branchen variabel einsetzbar. Zudem lässt es sich an gängige ERP-Systeme anbinden. In der Standardausführung ist TORsten gerade einmal so groß wie eine Europalette und nur 235mm hoch, wodurch er ein schlankes und modernes Design hat und vor allem kompakte Abmaße bei hoher Traglast.

TORsten's Hardfacts aber vor allem der hohe Innovationsgrad haben im verganen Jahr zu mehreren Industriepreisen geführt. Allem voran der IFOY-Award in der Kategorie Automated Guided Vehicle. Dass TORsten jedoch nicht nur innovativ sondern auch optisch überzeugt, bestätigt der German Design Award 2018 in der Kategorie Industy.

Produkt-Website

Halle 16, Stand A04

OWL Gemeinschaftsstand

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.