Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April

Trommelförderer

Logo Afag Holding

Aussteller

Afag Holding

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Trommelförderer

Produktbeschreibung

Mit den Trommelförderern vom Handhabungs- und Zuführtechnik-Spezialist Afag steht den Kunden nun ein breites Liefer- und Leistungsprogramm zur Verfügung. Denn die neuen Entwirr- und Zuführsysteme in Trommelförderer-Bauweise ergänzen die tausendfach bewährten Vibrations-Förderer in Blech-/Edelstahlblech-Ausführung sowie in 5-achsig CAD-/ CAM- gefräster Kunststoff-Ausführung.
Der Afag-Trommelförderer ist als kompakte Sub- oder Teilsystemlösung aufgebaut und besteht aus den Hauptkomponenten Antrieb, Linearförderer, Trommel, Schwingförderer und Vereinzelung. Die Drehgeschwindigkeit der Trommel ist stufenlos und feinfühlig einstellbar.
Der standardisierte Trommelförderer von Afag findet universell-flexible Anwendung beim automatischen Entwirren und Vereinzeln von Federn sowie von kleinteiligem Montageteile-Schüttgut. Je nach Anforderung der zuzuführenden Montageteile sind nur relevante Systemkomponenten anzupassen, sodass die Umrüstkosten sehr gering ausfallen.
Die Entwirr- und Zuführsysteme sind mit einem Schwingkräfteausgleich versehene Afag-Linearförderer der Baureihe HLF zu ergänzen. Die integrierte Steuerung ermöglicht sowohl einen autarken als auch flexiblen Betrieb und versorgt zudem weitere Peripheriegeräte. Dafür stehen acht digitale und zwei analoge Ausgänge, 12 digitale Eingänge, und ein achtfacher Ventilblock mit 3/2-Wegeventilen zur Verfügung.
Somit sind die Grundgeräte produktpezifisch zu komplettieren, z. B. um eine Vereinzelung mit Zublaseinrichtung (externe Ansteuerung erforderlich), oder um eine Einfüllschütte mit Abdeckung, die pneumatisch verriegelt ist und auf Wunsch induktiv abzufragen ist. Weitere Ausstattungsmöglichkeiten betreffen eine Haufwerk-Blasdüse zur Unterstützung des Entwirrvorgangs, eine Querausblas- und Ausschleus-Funktion zum Entfernen von NIO-Teilen, oder ein Ionisierstab zur Kompensation von elektrostatischer Aufladung (24 V).

Halle 17, Stand E01

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.