Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

Umberto NXT MFCA

Die wahren Kosten von Abfall in der Produktion berechnen

ifu Hamburg

Zur Ausstellerseite
Logo Umberto NXT MFCA

Messestand
Thema: EnergyEfficiencyCenter

Produktbeschreibung

Die Materialflußkostenrechnung (engl. 'Material Flow Cost Accounting', MFCA) ist ein Instrument, mit dem sich die tatsächlichen Kosten von Abfall berechnen lassen. MFCA ebnet den Weg zu betrieblicher Ressourceneffizienz. Die Materialflußkostenrechnung zielt darauf ab, die In-Effizienzen in Produktionssystemen transparent zu machen und besonders für die entstehenden Materialverluste die "tatsächlichen" Kosten zu berechnen, und damit Ansatzpunkte für eine effizientere Produktion aufzuzeigen.

Die International Organization for Standardization (ISO) hat mit der DIN/ISO 14051:2011 einen Standard für Materialflußkostenrechnung (Material Flow Cost Accounting - MFCA) veröffentlicht. Darin wird die methodische Vorgehensweise bei der Durchführung einer Materialflußkostenrechnung beschrieben, und es werden Hinweise für die Darstellung der Ergebnisse nach Materialkosten, Energiekosten, Abfallkosten und Systemkosten gegeben.

Umberto NXT MFCA ist die erste Software für Materialflusskostenrechnung und orientiert sich eng am Standard ISO 14051 . Mit der Software werden Material- und Energiebilanzen erstellt und resultierende Kosten berechnet. Die Berechnung kann sowohl als klassische Kostenrechnung als auch als MFCA Kostenrechnung vorgenommen werden. Dadurch können die wahren Kosten der Materialverluste ermittelt werden. Zusätzlich zur Analyse der Verlustkosten, können auch die Klimawirkungen von Produkten und Verlusten in Form eines CO2-Fußabdrucks untersucht werden.

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.