Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

Vakuumgießen

Logo Vakuumgießen

Messestand
Thema: Thüringen Gemeinschaftsstand

Produktbeschreibung

In unserem Unternehmen wird das Vakuumgießen als Folgeverfahren der RP-Technologien für die Fertigung von Prototypen und Kleinserien angewendet.
Es ist das wichtigste Abformverfahren in der Prototypenfertigung.
Das Urmodell kann dabei ein STL-Teil bzw. ein, mit einem konventionellen Verfahren hergestelltes Teil sein.
Dieses wird nach Festlegung der Trennebene und des Angusses in Silikon eingegossen.
Nach dem Aushärten wird die Form so in zwei Hälften aufgeschnitten, dass das Modell möglichst leicht entnommen werden kann.
In der Vakuumgießmaschine wird die Form zunächst evakuiert und danach mit dem entsprechenden PU-Gießharz unter Vakuum aufgefüllt.
Durch dieses Verfahren wird eine gleichmäßige Befüllung und eine Entgasung des Gießharzes erreicht.
Aufgrund der zur Verfügung stehenden PU-Vakuumgießharze können unterschiedlichste Modelleigenschaften erzielt werden.
Sie können zwischen weich und hochfest, mehr oder minder zäh variieren sowie als temperaturbeständige und flammhemmende Teile erzeugt werden.

Alle Produkte dieses Ausstellers

Vakuumgießen

In unserem Unternehmen wird das Vakuumgießen als Folgeverfahren der RP-Technologien für die Fertigung von Prototypen und Kleinserien angewendet. Es ist das wichtigste Abformverfahren in der Prototypenfertigung. Das Urmodell kann dabei ein STL-Teil bzw. ein, mit einem konventionellen Verfahren hergestelltes ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.