HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April

Verbackanlagen

Logo Verbackanlagen

Produktbeschreibung

HIGHLIGHTS

DC-Verbackanlagen. AC-Verbackanlagen für verschaltete Drehstromwicklungen:

- Bis 600A (höher auf Anfrage)
- Bis 1000VDC (höher auf Anfrage)
- Drei Verbackstrategien: konstante Spannung, konstanter Strom, konstante Temperatur
- Verbacken mehrerer Spulen in Reihen- oder Parallelschaltung
- Online Temperatur Monitoring
- Dynamischer Überstromwächter
- Standard- und Blitzverbacktechnik mit Stromdichten bis 170A/mm2
- Kombinierbar mit diversen zusätzlichen Prüfungen

Integration in Prüfsysteme, der Verbackvorgang wird als zusätzlicher Prüfschritt ausgeführt.

Überwachung der Temperaturschutz-Einrichtung während des Verbackens.

Unsere Verbackanlagen machen es möglich, mit Backlackdraht produzierte Spulen direkt nach dem Wickeln zu verbacken und auf Fehler zu prüfen. Sie ermöglichen das Verkleben und Aushärten der Wicklung von Einphasen- und Drehstromstatoren sowie Ankern und Spulen aller Art.

Der Verbackprozess erfolgt durch kontrollierte elektrische Aufheizung der Spulen, der computergestützt überwacht wird. Je nach Stromdichte ergeben sich unterschiedliche Aufheizzeiten. Die Variation der Stromdichte ermöglichen Verbackvorgänge mit einer Dauer von wenigen Sekunden bis zu einigen Minuten. Nach der Aufheizphase besteht zusätzlich die Möglichkeit, die erreichte Temperatur für eine bestimmte Zeit konstant zu halten. Ergebnis ist dann eine sehr gleichmäßige Temperaturverteilung innerhalb der Wicklung und dadurch ein sehr gutes, homogenes Verkleben in allen Wicklungsteilen.

Neben der Nutzung unserer Verbackautomaten an Einzelarbeitsplätzen eignen sie sich natürlich auch für die Integration in vollautomatische Fertigungslinien. Eine Palettensteuerung in einer Linie oder der Datenaustausch mit einer SPS ist ohne weiteres möglich.

Natürlich lassen sich unsere Verbackanlagen auch mit der Statorprüftechnik unserer MTC3-Geräte erweitern.

Halle 12, Stand E16

Weitere Produkte von Schleich

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.