Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
F&E-Projekt

VICINITY

Zu einer digitalen Nachbarschaft, der wir vertrauen können

TU Kaiserslautern

Zur Ausstellerseite
Logo VICINITY
Logo VICINITY
Logo VICINITY
Logo VICINITY
Logo VICINITY
Logo VICINITY
Logo VICINITY

Produktbeschreibung

Ziel des VICINITY Projektes ist es eine Plattform und ein Ökosystem zu entwickeln und zu demonstrieren, welches bestehenden IoT Infrastrukturen "Interoperabilität als Service" bereitstellt. Die Plattform soll dazu Hardware- und Standardunabhängig sein und hingegen einen dezentralen Ansatz verfolgen, bei dem der Benutzer im Mittelpunkt steht. Dabei bietet VICINITY durchgehend volle Kontrolle darüber, welche Daten über die verschiedenen IoT Domänen hinweg verteilt werden.

VICINITY stellt das Konzept der virtuellen Nachbarschaft vor, in der der Zugriff auf die eigenen Objekte geteilt werden kann, ohne jedoch die Kontrolle darüber zu verlieren. Eine virtuelle Nachbarschaft ist Teil einer IoT Infrastruktur, die dezentrale Interoperabilität bietet und damit die Wechselbarriere, wie sie die aktuelle IoT Landschaft bestimmt, entfernt.

Während des Projektes wird VICINITY in den Bereichen Energie, Mobilität, E-Health und Gebäudeautomatisierung demonstriert werden. Jedoch ist es ebenso auf andere Bereiche wie beispielsweise Industrie 4.0 anwendbar.

Reifegrad
In Entwicklung

Markteinführung
01.2020

Dokumentationsgrad
Sehr gut dokumentiert

Markorientierung
Massenmarkt

Produkt-Website

Download(s)

Alle Produkte dieses Ausstellers

F&E-Projekt

VICINITY

Zu einer digitalen Nachbarschaft, der wir vertrauen könnenweiterlesen

Nachhaltigkeitsbüro - TU Kaiserslautern

Wie lässt sich Nachhaltigkeit in komplexen und dynamischen Organisationsstrukturen strukturell verankern? Die TU Kaiserslautern hat zur Bewältigung dieser relevanten Aufgabe 2016 ein Nachhaltigkeitsbüro gegründet, das neben seiner Hauptaufgabe der Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichts auch gleichzeitig ...weiterlesen

F&E-Projekt

(2016) Modellbasierte Entwickl. für I4.0

Modellbasierte Entwicklung für I4.0weiterlesen

Transfernetz Rheinland-Pfalz

Wissen für die Wirtschaftweiterlesen

(2016) I4.0: Übergreifende Kooperation

Interdisziplinäre Forschung im Kontext der digitalen Transformationweiterlesen

F&E-Projekt

(2016) Offen-Gradient-Magnetabscheider

Offen-Gradient-Magnetabscheiderweiterlesen

(2016) DNSlab Simulationssoftware

Die DNSlab Simulationsssoftware wurde speziell entwickelt, um poröse Strukturen (Faserstrukturen, Schäume, Sinterstrukturen, Gewebe, Schüttungen) bezüglich Ihrer Eigenschaften in technischen Anwendungen zu charakterisieren. Das 3D Modell der porösen Struktur kann entweder virtuell mit mathematischen ...weiterlesen

F&E-Projekt

(2015) Electronyte E14

Formula Student Elektrorennwagenweiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.