Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April

Virtuelle Batterie

Emulation von Batterien

Logo Fraunhofer-Institut IEE

Aussteller

Fraunhofer-Institut IEE

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite

Produktbeschreibung

Batterie-Emulationen (virtuelle Batterie) erlauben das testen und prüfen von Hardwareverhalten bei unterschiedlichem Batterieverhalten, liefern so wichtige Erkenntnisse, die ohne diese Technologie nicht oder nur mit sehr hohem personellen und zeitlichen Aufwand möglich wären.

Eine Emulation von Batterien (virtuelle Batterie) besteht aus der Kombination eines bidirektionalen Netzteils und eines Steuerrechners. Durch die Simulation der einzelnen Zellen des Batteriepacks in Echtzeit wird das bidirektionale Netzteil so angesteuert, dass das Klemmenverhalten einer realen Batterie sehr präzise nachgebildet wird.
Eigenschaften im Überblick

- Schnelle Auswahl von Batterien, Initialzuständen und Umgebungstemperaturen
- Klimakammer für die Temperierung der Batterie wird unnötig
- Exakte Reproduzierbarkeit
- Geringere Sicherheitsanforderungen beim Testen
- Untersuchung externer elektrischer Komponenten unter Berücksichtigung batterieinterner Vorgänge
- Einfacher Vergleich und Qualifizierung von Komponenten verschiedener Anbieter
- aktuell Verfügbar für Lithium-Ionen und Blei-Säure Batterien

Produkt-Website

Halle 27, Stand B67

Gemeinschaftsstand Hydrogen + Fuel Cells + Batteries

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.