Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Werkstoffbearbeitung

Werkstoffbearbeitung

Produktbeschreibung

Die AG Werkstoffbearbeitung befasst sich mit mechanischen und thermischen Trenntechnologien für CFK (und FVK) wie Bohren, Fräsen, Schleifen, Ultraschallscherschneiden, Wasser- sowie Laserstrahlverfahren, um die industrielle Fertigung und Montage von CFK-Bauteilen unterschiedlicher Branchen hinsichtlich Qualität, Produktivität und Produktionskosten zu optimieren. Besondere Herausforderungen der CFK-Bearbeitung stellen die gegensätzlichen Werkstoffeigenschaften von Fasern und Matrix, der textile Aufbau und die Funktionsoptimierte Geometrie von CFK-Leichtbaustrukturen dar.

Die AG Werkstoffbearbeitung trägt durch Innovation und Entwicklung von produktiven und wirtschaftlichen Trenntechnologien mit hoher Prozesssicherheit dazu bei, neue Marktpotenziale für CFK zu erschließen und bestehende Anlagen und Prozesse zu optimieren. Sie initiiert und begleitet neue Ideen und Forschungsprojekte zur CFK-Bearbeitung mit dem Ziel, die Ergebnisse zeitnah industriell umzusetzen.

Die AG Werkstoffbearbeitung fördert den Erfahrungsaustausch sowie die Geschäftsbeziehungen zwischen ihren industriellen und wissenschaftlichen Mitgliedern und sichert damit die technologische Führungsposition ihrer Mitglieder im Wettbewerb.

Die in der AG Werkstoffbearbeitung vertretenen Mitglieder streben an, sich als national und international führende Partner für CFK-Bearbeitung am Markt zu platzieren, indem sie umfassendes Know How über CFK-Bearbeitungsprozesse, Werkzeuge, Maschinen und Betriebsmittel repräsentieren, das die Lösung technologischer Herausforderungen der CFK-Bearbeitung auf höchstem Niveau gewährleistet.

Produkt-Website

Halle 5, Stand E48

Integrated Lightweight Plaza

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.