Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Werkstoffe m. (anti-)thrombogenen Oberf.

Werkstoffe m. (anti-)thrombogenen Oberf.

Biofunktionalität von Kohlenstoffoberflächen maßgeschneidert einst.

Logo Karlsruher Institut für Technologie

Aussteller

Karlsruher Institut für Technologie

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Werkstoffe m. (anti-)thrombogenen Oberf.

Produktbeschreibung

Die Mechanismen, die die Blutgerinnung an einer Fremdoberfläche bestimmen, sind komplex und noch nicht vollständig erforscht. Das Zellverhalten wie Anhaftung, Zellteilung und Differenzierung wird durch die Oberflächeneigenschaften eines Implantats beeinflusst. Für Integration und Verträglichkeit eines Implantats im Körper spielen daher die Oberflächeneigenschaften der eingesetzten Werkstoffe eine entscheidende Rolle. Amorphe Kohlenstoffschichten sind als biokompatible und blutverträgliche Werkstoffe bekannt. Sie werden durch nichtreaktives Magnetron-Sputtern auf Materialien wie Titan, Titanlegierungen, nichtrostende Stähle oder Polymere abgeschieden. Neu ist die maßgeschneiderte Einstellung der Biofunktionalität von Kohlenstoffoberflächen. Es besteht ein eindeutiger Zusammenhang zwischen der Oberflächenenergie der amorphen Kohlenstoffschichten und ihrer Thrombogenität: Schichten mit einer niedrigen Oberflächenenergie besitzen ein thrombozytenanziehendes Verhalten (thrombogene Kohlenstoffschichten.

Produkt-Website

Halle 2, Stand B16

Innovationen für Industrierobotik, Leichtbau und Produktentwicklung
(Hauptstand)

Weitere Produkte von Karlsruher Institut für Technologie

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.