Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
F&E-Projekt

X-ENERGY

Innovationszentrum für Windenergie, Systemintegration und Speicher

Logo HAW Hamburg

Aussteller

HAW Hamburg

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Reifegrad
In Entwicklung
Markteinführung
12.2027
Dokumentationsgrad
Wenig dokumentiert
Markorientierung
Nischenmarkt

Produktbeschreibung

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) ist mit dem Technologiezentrum Energie-Campus des Competence Center für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz (CC4E) und dem Windpark Curslack Teil eines Innovationsparks in Hamburg-Bergedorf. Um das Klima langfristig zu schützen, braucht es innovative Lösungen und neue Konzepte für die Erneuerbare Energien. Ein neues Konzept stellt das Projekt X-ENERGY dar und wird auf der Hannover Messe präsentiert. Ziel ist es, das führende Innovationszentrum für die Energiewende zu schaffen in der Metropolregion Hamburg, thematisch ausgerichtet auf Windenergie, Systemintegration und Speicher.
Mit sechs Millionen Euro wird das Projekt aus dem Programm Starke Fachhochschulen Impuls für Region (FH-Impuls) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Hinzu kommt rund eine Million Euro Drittmittelbeteiligung von den Unternehmenspartnern aus der Wirtschaft.
Teil des Innovationsparks in Bergedorf ist seit Beginn des Jahres auch das dem Fraunhofer IWES mit einem Großprüfstand für Blattlager von Windenergieanlagen am Technologiezentrum Energie-Campus.

Halle 2, Stand A26

Weitere Produkte von HAW Hamburg

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.