Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Zweikamerasystem für Prozesslicht

Zweikamerasystem für Prozesslicht

Institut für Mess- und Regelungstechnik (IMR)

Uni Hannover - uni transfer

Zur Ausstellerseite
Logo Zweikamerasystem für Prozesslicht

Produktbeschreibung

Sicheres Erkennen von Hindernissen beim schnellen Laserstrahlschneiden.

Am IMR wurden Möglichkeiten erforscht, Hindernisse beim schnellen Laserstrahlschneiden sicher zu erkennen. Eine Problematik liegt darin, dass das Prozesslicht eine optische Erkennung von Hindernissen verhindert, da der messende Laserstrahl des Triangulations-sensors vom Prozesslicht überdeckt wird.
Ein einfacher Frequenzfilter kann nicht eingesetzt werden, da das Prozesslicht in der Wellenlänge des messenden Lichts heller sein kann, als der messende Laser.

Das vom IMR entwickelte Kamerasystem ist dagegen in der Lage, das messende Licht (z.B. eine Laserlinie) eindeutig vom Prozesslicht zu trennen.

Das System ist insofern neuartig, als dass eine Kamera das messende Laserlicht herausfiltert und dieses Bild mit einem ungefilterten Bild verglichen wird.

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

FORMHAND

Flexibles Handhabungssystem für die automatisierte Produktionweiterlesen

Vernetzte Batteriezell-Produktion

Battery LabFactory Braunschweigweiterlesen

Zweikamerasystem für Prozesslicht

Institut für Mess- und Regelungstechnik (IMR)weiterlesen

F&E-Projekt

Handhygiene-Monitoring im Krankenhaus

Institut für Mess- und Regelungstechnikweiterlesen

F&E-Projekt

Medizintechnik 4.0

Institut für Mehrphasenprozesseweiterlesen

Neue Messverfahren für Turbinenschaufeln

Inst. für Turbomaschinen und Fluid-Dynamikweiterlesen

Forschungskooperationen

Wissens- und Technologietransferweiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.