Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Konferenzprogramm >Augmented Reality - Nutzung von AR zur Präsentation komplexer Projektergebnisse
SCIENCE|SQUARE - Innovationen und Highlights aus Forschung und Technologie

Augmented Reality - Nutzung von AR zur Präsentation komplexer Projektergebnisse

Ort & Sprache

Halle 2, Stand B40

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Digital Factory, Industrie 4.0, Research & Technology

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Augmented Reality ist derzeit ein absoluter Trend, mit dem wir - die Professur für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik der TU Chemnitz - uns schon seit einigen Jahren beschäftigen. Dabei entwickeln wir nicht nur industrielle AR-Anwendungen für Produktion und Marketing sondern nutzen AR darüber hinaus auch, um unsere eigenen Forschungsergebnisse darzustellen. Dazu kombinieren wir AR mit verschiedenen Miniatur-Maschinenmodellen, die im 3D-Druckverfahren gefertigt wurden. Hält man nun einen Tablet-Computer vor ein Maschinenmodell, werden auf dem Bildschirm zusätzliche Informationen über dem realen Modell eingeblendet. Auf diese Weise lassen sich bspw. Prozesse des hochpräzisen Wasserstrahlschneidens besser darstellen oder die Energieflüsse und -verbräuche an einzelnen Komponenten einer Werkzeugmaschine während der Bearbeitung ablesen.

Im Vortrag werden der Demonstrator und die verwendeten Technologien sowie weitere von uns entwickelte AR-Anwendungen kurz vorgestellt.

Sprecher

  Franziska Klimant

Franziska Klimant

Technische Universität Chemnitz, Professur Werkzeugmaschinen und Umformtechnik

Zum Profil

Moderation

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.