Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Konferenzprogramm >Automation in Verkehrssystemen - Chancen und Herausforderungen
Forum Automation

Automation in Verkehrssystemen - Chancen und Herausforderungen

Ort & Sprache

Halle 14, Stand L19

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Integrated Automation, Motion & Drives, Künstliche Intelligenz, Research & Technology

Veranstaltungsreihe

Forum Automation

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Unsere Verkehrssysteme werden zunehmend von Lernenden Systemen durchdrungen, die immer höhere Automatisierungsgrade erreichen; Fahrzeuge sind miteinander vernetzt, ebenso Straßen- und Schienensysteme. Durch die Vernetzung untereinander sowie mit der umgebenden IT- und Verkehrsinfrastruktur lassen sich Verkehrsströme und Nutzerverhalten mit Echtzeit-Daten digital erfassen. Intelligent genutzt kann dies die Verkehrssicherheit erhöhen und Verkehrsflüsse optimieren.

Durch die zunehmende Automatisierung von Verkehrssystemen und parallele Entwicklungen im gleichen Umfeld kann es jedoch auch zu Konkurrenzsituationen mit immensen Auswirkungen für unsere Gesellschaft kommen.

Um hier das Potenzial Lernender Systeme optimal zu nutzen, ist es wichtig, zentrale Herausforderungen frühzeitig anzugehen – etwa die Ausgestaltung von Mensch-Maschine-Schnittstellen sowie Komfort und Sicherheit von KI in der Mobilität.

Sprecher

 Dr. Christoph Peylo

Dr. Christoph Peylo

Leiter, Bosch Center for Artificial Intelligence / Plattform Lernende Systeme

Dr. Christoph Peylo leitet seit 2017 das Bosch Center for Artificial Intelligence (BCAI) mit Standorten in Palo Alto, Bangalore und Renningen bei Stuttgart. Dieses verfolgt den Anspruch, sowohl internationale ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.