Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Konferenzprogramm >Cognitive Sealing - Große Datenmengen, großer Mehrwert, kleine Teile
Forum Motion & Drives

Cognitive Sealing - Große Datenmengen, großer Mehrwert, kleine Teile

Ort & Sprache

Halle 23, Stand B20

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz, Predictive Maintenance

Veranstaltungsreihe

Forum Motion & Drives

Session

Intelligente Antriebs- und Fluidtechnik

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Mit dem aufkommen des Internets der Dinge (IoT) werden mehr und mehr physische Systeme zu cyber-physischen Systemen, die Daten sammeln, verarbeiten und übertragen können. IoT-Anwendungsszenarien wie prädiktive Instandhaltung sind daher schon seit längerem in den Fokus der Dichtungstechnik gerückt. Eine Dichtung mit zusätzlicher Sensorik zu versehen stellt nicht nur technisch, sondern auch wirtschaftlich eine Herausforderung dar.

Wir stellen daher eine komplementären Ansatz zum Thema IoT für Dichtungstechnik vor: Cognitive Sealing. Hierbei werden Verfahren aus der künstlichen Intelligenz zur Analyse von klassischen Sensor- und Aktuatorsignalen angewendet, die keine hardwareseitige Nachrüstüng in modernen Hydrauliksystemen erfordert.

Sprecher

 Dr. Johannes Kunze von Bischhoffshausen

Dr. Johannes Kunze von Bischhoffshausen

Manager, Trelleborg Sealing Solutions Germany GmbH

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.