Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Konferenzprogramm >FairPay-Feminismus - die unwiderstehliche Anziehungskraft der schönen neuen Arbeitswelt
14. Karrierekongress WoMenPower

FairPay-Feminismus - die unwiderstehliche Anziehungskraft der schönen neuen Arbeitswelt

Ort & Sprache

Convention Center (CC), Session 2

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Beruf und Leben, Job & Career

Veranstaltungsreihe

14. Karrierekongress WoMenPower

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Globalisierung, Digitalisierung, New Work - obwohl unsere Arbeitswelt sich grundlegend ändert, scheint manches hartnäckiger denn je: Noch immer verdienen Frauen weniger Geld als Männer, machen weniger Karriere und sind seltener in Führungspositionen. Noch immer orientieren sich die meisten Unternehmen am Arbeits- und Familienmodell von gestern und bieten viel zu wenig Teilzeitstellen, Home-Office-Arbeitsplätze und andere Lösungen für die Arbeitswelt der Zukunft an.
Wie kriegen wir den dringend notwendigen Kulturwandel in den Unternehmen, den Bewusstseinswandel in den Köpfen aller hin? Wie kommen wir endlich ohne die alten Rollenklischees und Ungerechtigkeiten aus? Und wie könnte unsere Arbeitswelt aussehen, wenn endlich alle begreifen: Feminismus ist kein Frauenthema, sondern geht uns alle an, Frauen wie Männer, Wirtschaft wie Politik. Der Digital-Experte Robert Franken und die FairPayistin Henrike von Platen wissen, wie es gehen könnte.

Sprecher

  Henrike von Platen

Henrike von Platen

geschäftsf. Gesellschafterin, HvP connect GmbH

Henrike von Platen ist Unternehmensberaterin, Interims-Managerin und Geschäftsführerin der HvP connect GmbH. Zu den Arbeitsschwerpunkten der studierten Wirtschafts-Informatikerin und Betriebswirtschaftlerin ...

Zum Profil


  Robert Franken

Robert Franken

Digital & Diversity Consultant, Robert Franken Consulting

Robert Franken berät in den Bereichen Digitale Transformation, Diversity und New Work. Er hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Digitalbereich, so war er u.a. Geschäftsführer von urbia.de und Chefkoch.de. ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.