Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Konferenzprogramm >Industrial Data Intelligence - datenbasierte Produktionsoptimierung
Forum Industrial Automation

Industrial Data Intelligence - datenbasierte Produktionsoptimierung

Ort & Sprache

Halle 14, Stand L19

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Industrial Automation, Industrie 4.0, Integrated Industry

Veranstaltungsreihe

Forum Industrial Automation

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Das Mooresche Gesetz ermöglicht maschinelles Lernen für jeden und somit revolutionäre Änderungen in unserer Gesellschaft.
Die Änderung der Reihenfolge "Algorithmen -> Daten -> Entscheidungen" hinzu "Daten -> Algorithmen -> Entscheidungen" ist die eigentliche Revolution die gerade stattfindet.
Beim maschinellen Lernen dagegen wird zunächst die Frage gestellt, was passieren wird, und in einem weiteren Schritt, wie konkrete Situationen vermieden werden können.
Algorithmen des maschinellen Lernens werden grob in zwei Kategorien eingestuft: in die des "Supervised Learning" und die des "Unsupervised Learning".
Industrie 4.0 zu Ende gedacht könnte letztendlich in eine autonome Wirtschaft resultieren, in der Algorithmen miteinander zum Wohle des Menschen kommunizieren.
Alle großen Cloud-Anbieter haben mittlerweile Datenanalyse-Plattformen in ihrem Programm. Alternativ besteht die Möglichkeit, eine "edge"-Lösung auf einem Standard IPC in der Anlage bzw. an der Maschine, zu realisieren.

Sprecher

  Peter Seeberg

Peter Seeberg

Business Development Manager, Softing Industrial Automation GmbH

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.