HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Konferenzprogramm >Industrial Security für die intelligente Fabrik
Industrial Security Forum - sicher in die digitale Zukunft

Industrial Security für die intelligente Fabrik

Ort & Sprache

Halle 6, Stand D02

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Digital Factory, Industrie 4.0

Session

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Im Zeitalter des IoT werden Maschinen, Werkzeuge und Steuerungsgeräte zu Trägern digitaler Informationen. Sie werden „smart“ und können Daten verarbeiten und Befehle selbstständig weitergeben. Durch die Vernetzung entstehen Chancen, aber auch Sicherheitsrisiken. Dies kann zum Verlust sensibler Informationen über die Sabotage einzelner Maschinen bis hin zu Produktionsausfällen führen. Doch wer verantwortet die Sicherheit von Industrie 4.0? Bisher war OT (Operational Technology) auf Produktions- und Industrieanlagen konzentriert, um die Verfügbarkeit von Anlagen zu gewährleisten.

Ohne die Anbindung an das Internet. IT (Information Technology) hingegen ist für die Gewährleistung von Datensicherheit zuständig und hat wenig Erfahrung mit industriellen Systemen. IT und OT müssen nahtlos ineinandergreifen sowie neue Security-Konzepte entwickelt werden, damit die intelligente Fabrik gelingen kann und Sicherheit ganzheitlich betrachtet wird.

Sprecher

  Anja Dienelt

Anja Dienelt

Solution Manager IIoT, Rohde&Schwarz Cybersecurity GmbH

Anja Dienelt führt als Solution Managerin IoT (Internet of Things) bei Rohde & Schwarz Cybersecurity die hochmodernen Sicherheitsprodukte zu markt- und kundenorientierten Lösungen für ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.