Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Konferenzprogramm >Laseroptisches Ausrichten in Zeiten von Industrie 4.0
Forum Automation

Laseroptisches Ausrichten in Zeiten von Industrie 4.0

Instandhaltungswerkzeuge bekommen durch Cloudanbindung völlig neue Bedeutung

Ort & Sprache

Halle 14, Stand L19

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Integrated Automation, Motion & Drives

Veranstaltungsreihe

Forum Automation

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

In der Instandhaltung haben sich die Werkzeuge für die Schlosser und Elektriker in den letzten 40 Jahren stark verändert. Speziell im Bereich der Maschinenausrichtung entwickelten sich die Hilfsmittel für eine korrekte Fluchtung von Drehachsen radikal. Angefangen mit der Nutzung einfacher Fühlerlehren, über die Verwendung von Messuhren erfolgt die moderne Maschinenausrichtung inzwischen hochpräzise mit laseroptischer Messtechnik. Mit dem Internet der Dinge (IoT) entstehen auch in diesem Bereich neue Möglichkeiten diese Werkzeuge optimal in den Prozess der proaktiven Instandhaltung einzubinden. Im Vortrag wird aufgezeigt wie die Entwicklung der Messtechnik in den letzten Jahrzehnten zu einer voll vernetzten Ausrichtung von Maschinen erfolgte. Cloudbasierte Lösungen ermöglichen es heutzutage nahezu in Echtzeit auf die erfolgten laseroptischen Ausrichtarbeiten von fast jedem Platz weltweit zuzugreifen.

Sprecher

 Dipl.Ing. Marco Boëtius

Dipl.Ing. Marco Boëtius

Vertriebsingenieur, PRÜFTECHNIK Condition Monitoring GmbH

Geboren am 23.11.1969 in Oranienburg.

Bis 1996 Studium der Elektronik. Diplomarbeit im Bereich der Lichttechnik. Karrierestart im Bereich der Vernetzung digitaler Printtechnologien und komplexer ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.