HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Konferenzprogramm >LHybS - Leichtbau mit Hybridsystemen
Integrated Lightweight Plaza

LHybS - Leichtbau mit Hybridsystemen

Ort & Sprache

Halle 5, Stand E48

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Leichtbau, Research & Technology

Veranstaltungsreihe

Integrated Lightweight Plaza

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Eine der Herausforderungen in der Automobilindustrie ist die Reduzierung der CO2-Emissionen. Dies kann erreicht werden, indem das Gewicht des Autos reduziert wird. In den meisten der derzeit produzierten Autos hat die Karosserie eines der größten Gewichtsanteile, so dass die Konstruktion von leichten Autos eine Schlüsselrolle spielt. Ein vielversprechender Ansatz für die automatisierte Herstellung von Leichtbaustrukturen mit einem hohen Verhältnis von Steifigkeit zu Gewicht ist die Kombination von hochfesten Stahllegierungen und CFK-Prepregs in einem Faser-Metall-Laminat (FML), das mit Technologien wie Tiefziehen bearbeitet werden kann. In aktuellen Forschungsarbeiten am Lehrstuhl für Umformtechnik (LUF) der Universität Paderborn werden innovative Fertigungsprozesse zur Herstellung von Strukturbauteilen aus FML entwickelt. In diesem Beitrag werden die Ergebnisse der technologischen und numerischen Arbeiten vorgestellt, die derzeit am LUF durchgeführt werden.

Sprecher

  Thomas Heggemann

Thomas Heggemann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Paderborn, Lehrstuhl für Spanende und Umformende Fertigungstechnik (LUF)

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.