Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Konferenzprogramm >Mehrkörpersimulation für Konstruktion, Virtual Reality und den Digitalen Zwilling
CAE-Forum

Mehrkörpersimulation für Konstruktion, Virtual Reality und den Digitalen Zwilling

Ort & Sprache

Halle 6, Stand L46/1

Sprache

englisch, deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Digital Factory, Digital Twin, Research & Technology

Veranstaltungsreihe

CAE-Forum

Session

Sustainable Tuesday

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Modelle einmal erschaffen und durchgängig verwenden diese Vision ist oft formuliert worden, aber bislang an den kombinierten Ansprüchen aus den verschiedenen Bereichen gescheitert. Für die Konstruktion muß die Simulation die 3D-Geometrie genau abbilden, und qualitativ hochwertig sein, was z.B. Kontakte mit Reibung angeht. Für Virtual Reality,  interaktives Virtual Prototyping, Virtual Commissioning und Training muß die Simulation echtzeitfähig sein, sowie Szenarien von relevanter Größe abdecken. Der Vortrag zeigt, wie moderne Werkzeuge aus dem Bereich der Mehrkörpersimulation diese Herausforderung meistern und damit durchgängiges Engineering ermöglichen mit der Generierung und Anwendung der Simulationsmodelle im CAD und der durchgehenden Nutzung in Virtual oder Augmented Reality z.B. in Unity3D.  

Sprecher

  Michael Brandl

Michael Brandl

Senior R&D Engineer / Technischer Vertrieb DACH, Algoryx Simulation AB

Michael Brandl hat ein Studium der Mathematik (B.Sc.) sowie von Computational Science und Engineering (M.Sc.) an der Universität Umeå, Schweden, abgeschlossen. 

Michael Brandl ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.