Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Konferenzprogramm >Mixed und Augmented Reality: Nur ein Hype oder profitabel?
Forum Industrie 4.0 meets the Industrial Internet

Mixed und Augmented Reality: Nur ein Hype oder profitabel?

Ort & Sprache

Halle 8, Stand D17

Sprache

deutsch

Simultanübersetzungen

englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Digital Factory, Industrie 4.0, Integrated Industry

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit einer Messeeintrittskarte

Beschreibung

Die Themen Augmented und Mixed Reality sind in aller Munde, aber was bringen sie wirklich für die Prozessautomatisierung?

Stellen wir uns einen Anlagenanlauf vor, bei dem es kaum Probleme gibt, oder eine Anlage, bei deren Betrieb weniger manuelle Arbeit nötig ist. Zudem stellen wir uns eine Anlage vor, bei der die Stillstandzeiten signifikant geringer sind.

Mit Augmented und Mixed Reality ist es möglich, Anlagen oder Updates präzise zu planen. Sie können die Anlage visualisieren und Anlage sowie alle Geräte anschauen, bevor diese gebaut sind. Somit können Sie Betreiber schon vorher realitätsnah schulen. Die Betreiber werden durch die Inbetriebnahme geführt, wodurch diese schnell und zuverlässig erledigt werden kann.

Die Aufgaben während des Betriebs können unterstützt werden und somit in weniger Zeit bei gleichbleibender Qualität ausgeführt werden.

Nach näherem Betrachten was Augmented und Mixed Reality leisten, was meinen Sie? Sind diese Technologien nur ein Hype oder profitabel?

Sprecher

  Tanja Haag

Tanja Haag

Produktmanager, Endress+Hauser SE+Co.KG

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.