Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Konferenzprogramm >Neues von der Standardisierung der Industrie 4.0 Komponente
Forum Industrie 4.0 meets the Industrial Internet

Neues von der Standardisierung der Industrie 4.0 Komponente

Mit Industrie 4.0 Informationen aus Engineering und Betrieb lebenszyklusübergreifend nutzen

Ort & Sprache

Halle 8, Stand D17

Sprache

deutsch

Simultanübersetzungen

englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Digital Twin, Industrie 4.0, Plattformökonomie

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Dieser Vortrag stellt die neusten Entwicklungen des ZVEI und der Plattform Industrie 4.0 hinsichtlich der sogenannten Industrie 4.0 Komponente dar.

Der Vortrag beginnt mit einem allgemeinen Überblick über die Standardisierungsbemühungen der Industrie 4.0 und stellt kurz das RAMI4.0-Modell vor. Danach wird die Industrie 4.0-Komponente als das zentrale aktive Element zur Digitalisierung von Assets in Wertschöpfungsnetzwerken motiviert und erläutert. Im Speziellen wird die "Verbundkomponente" vorgestellt, mit der Zusammenhänge zwischen Assets während des Engineerings modelliert und dann für weitere Nutzung, zum Beispiel die Analyse von Betriebsdaten, verfügbar gemacht werden. Der Vortrag berichtet über die laufenden Aktivitäten für standardisierte Industrie 4.0 Informationsmodelle in unterschiedlichen Arbeitsgruppen. Der Vortrag schließt mit konkreten take-home Messages für die Teilnehmer.

Sprecher

 Dr. Michael Hoffmeister

Dr. Michael Hoffmeister

Senior Expert Digitization and Industrie 4.0, FESTO AG & Co. KG

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.