Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Konferenzprogramm >OPC UA als technische Basis für Industrie-4.0-Komponenten. Was geht, was fehlt?
Forum Industrie 4.0 meets the Industrial Internet

OPC UA als technische Basis für Industrie-4.0-Komponenten. Was geht, was fehlt?

Ort & Sprache

Halle 8, Stand D17

Sprache

deutsch

Simultanübersetzungen

englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Digital Factory, Industrie 4.0, Research & Technology

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit einer Messeeintrittskarte

Beschreibung

OPC UA ist eine der Basistechnologien auf welche Industrie 4.0 setzt. So wird es an verschiedenen Stellen immer wieder bekräftigt. Tatsächlich gibt es auch kaum Alternativen, welche eine ausdrucksstarke Informationsmodellierung mit einer hohen Akzeptanz in der Fertigungsindustrie paaren. Die Anzahl installierter Knoten sowie die Menge der domänenspezifischen OPC-UA-Informationsmodelle wachsen kontinuierlich.

In diesem Vortrag wird nun anhand mehrerer Beispiele aus dem Umfeld von Industrie 4.0 diskutiert wo OPC UA seine Stärken ausspielen kann und wo Konzepte und Überlegungen noch stark im Fluss sind.

Sprecher

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.