HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Konferenzprogramm >Optisches Prüfsystem zur Qualitätskontrolle in der Herstellung von Ketten
Forum Automation

Optisches Prüfsystem zur Qualitätskontrolle in der Herstellung von Ketten

Ort & Sprache

Halle 14, Stand L19

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Industrie 4.0

Veranstaltungsreihe

Forum Automation

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Ketten erfüllen in vielen Bereichen der Industrie und des täglichen Lebens wichtige Aufgaben. Abhängig von der Anwendung werden hohe Anforderungen an die Qualität dieser Bauelemente gestellt. Ein von der TU Ilmenau gemeinsam mit der Firma Vision & Control GmbH entwickeltes Bildverarbeitungssystem ermöglicht jetzt erstmalig die vollständige Prüfung von Ketten im Fertigungstakt. Bei Ketten ist eine direkte optische Erfassung relevanter Maße nicht möglich, da zu messende Abschnitte jeweils verdeckt erscheinen.

Die Lösung ist ein Messverfahren, das alle optisch erfassbaren Maße bestimmt und mittels geeigneter Algorithmen die tatsächlichen Maße der Kettenglieder ermittelt. Das Messsystem kann bis zu fünf Kettenglieder je Sekunde erfassen. Es kann die Messergebnisse nach verschiedenen Parametern der Kettenglieder auswerten. Anwendungsfelder sind neben der Qualitätskontrolle die Einstellung der Kettenbiege- und Schweißmaschinen sowie die Gewährleistung der Produktsicherheit.

Sprecher

 Dr.-Ing. Peter Brückner

Dr.-Ing. Peter Brückner

Wiss. Mitarbeiter a.D., TU Ilmenau

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.