Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Konferenzprogramm >Produktion von 3D-Glas und Saphirprodukten durch selektives laserinduziertes Ätzen
Forum Dutch Industrial Supply

Produktion von 3D-Glas und Saphirprodukten durch selektives laserinduziertes Ätzen

Ort & Sprache

Halle 4, Stand D44

Sprache

englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Industrial Supply, Research & Technology, Smart Materials & Coatings

Veranstaltungsreihe

Forum Dutch Industrial Supply

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Hightech-Keramik gilt als hochwertiges, aber schwer zu formendes Material. Das so genannte Additive Manufacturing erlaubt die Formung komplexer Keramikstrukturen und unterstützt das Design optimierter Komponenten, was mit herkömmlichen Verfahren wie Pulverspritzguss (PIM) nicht möglich wäre. Admatec hat das Admaflex-Verfahren entwickelt, das die wirtschaftliche Herstellung von Hightech-Komponenten aus Keramik und neuerdings auch Metall ermöglicht. Dieses Verfahren, das auf digitaler Lichtverarbeitung (DLP) basiert, verwendet eine Mischung aus fotoreaktiven Polymeren und Keramik- oder Metallpulver und dient zur Herstellung hochauflösender Teile durch pixelgenaue Kontrolle. Entscheidend für die Fertigung dichter und funktionaler Komponenten ist eine sorgfältige Materialentwicklung, die Mikrostrukturen liefert, die nicht mehr von Produkten zu unterscheiden sind, die mit anderen Formungsverfahren entwickelt wurden.

Sprecher

 Ing. Carel van de Beek

Ing. Carel van de Beek

Sales Manager, LouwersHanique B.V.

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.