Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2018, 23. - 27. April
Startseite>Konferenzprogramm >Security als Hygienefaktor im Produktlebenszyklus industrieller Automatisierungssysteme
Industrial Security Forum - sicher in die digitale Zukunft

Security als Hygienefaktor im Produktlebenszyklus industrieller Automatisierungssysteme

Ort & Sprache

Halle 6, Stand D02

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Podiumsdiskussion/Panel

Schwerpunkt

Digital Factory, Industrie 4.0, Integrated Automation, Motion & Drives

Session

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit einer Messeeintrittskarte

Beschreibung

Anwender von Automatisierungslösungen fordern zunehmend Security in ihren Einkaufsbedingungen.

Ziel ist, sowohl Vertrauenswürdigkeit als auch Zuverlässigkeit von vernetzten Automatisierungslösungen im gesamten Produktlebenszyklus sicherzustellen.

Wie gehen Hersteller mit diesen Anforderungen um? Welche organisatorischen Maßnahmen müssen umgesetzt werden, um langfristig „sicher“ zu bleiben?

Sprecher

 Dr. Lutz Jänicke

Dr. Lutz Jänicke

Product & Solution Security Officer, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG

Zum Profil


  Andreas Teuscher

Andreas Teuscher

Chief Information Security Officer, SICK AG

Zum Profil


 Dr. Henning Mersch

Dr. Henning Mersch

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Zum Profil


 Dr. Harald Hoffmann

Dr. Harald Hoffmann

Geschäftsbereichsleiter, Janz Tec

Dr. Hoffmann  Arbeitsschwerpunkte liegen auf der Analyse technisch-/
operationaler Anforderungen and nachfolgend der Ableitung geeigneter Systemarchitekturen.
Er war unter anderem ...

Zum Profil


  Heinz-Peter Hauptmanns

Heinz-Peter Hauptmanns

Produktmanager Automation, Schneider Electric GmbH

Zum Profil

Moderation

 Dr.-Ing. Christian Haas

Dr.-Ing. Christian Haas

Gruppenleiter Sichere vernetzte Systeme, Fraunhofer IOSB

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.