HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Konferenzprogramm >Spektralsensoren für handgehaltene Anwendungen und Embedded Applikationen
Forum Young Tech Enterprises

Spektralsensoren für handgehaltene Anwendungen und Embedded Applikationen

Ort & Sprache

Halle 17, Stand B68

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Industrie 4.0, Research & Technology

Veranstaltungsreihe

Forum Young Tech Enterprises

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Spektrometer sind das Schweizer-Taschenmesser der berührungslosen, optischen Messtechnik. Angefangen bei der Analyse von Mikroorganismen, über den Nährstoffgehalt von Pflanzen- und Lebensmitteln, Fitnessparametern, Gasanalysen, Farbmessungen, Längenmesstechnik bis hin zur Analyse weit entfernter Himmelskörper, existieren unzählige Applikationen für Spektralsensoren. Der Trend zu stark zunehmender Automatisierung sorgt dafür, dass in vielen Bereichen der Wirtschaft und auch bei Endverbrauchern immer genauer gemessen und geregelt wird. Der Markt für Spektrometer und Spektralsensoren ist groß und äußerst heterogen. Zwischen empfindlichen und hochpreisigen Spektrometern und kostengünstigen Mehrbereichssensoren existiert eine Marktlücke für kostengünstige, vollwertige Spektralsensoren, die robust genug für den Feldeinsatz sind. Am Markt existiert bisher keine überzeugende Lösung um diese Nachfrage zu bedienen. Wir präsentieren eine Lösung für dieses Problem.

Sprecher

 Dr. Dipl.-Ing. Martin Correns

Dr. Dipl.-Ing. Martin Correns

TU Ilmenau, ISOS

Dr. Martin Correns arbeitet seit mehreren Jahren im Fachgebiet für Qualitätssicherung und industrielle Bildverarbeitung an der TU Ilmenau. Im Fachgebiet wird großer Wert auf die einheitliche ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.