Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Konferenzprogramm >Strommarktflexibilisierung

Strommarktflexibilisierung

Ort & Sprache

Halle 27, Stand H74

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Workshop

Schwerpunkt

Energy

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Wind und PV stellen die wesentlichen Potentiale für eine erneuerbare Stromversorgung in Deutschland. Für ihre Integration in das Energiesystem stehen ausreichend Flexibilitätspotenziale wie Speicher und Lastmanagement zur Verfügung. Der flexible Stromverbrauch der Industrie stellt einen wesentlichen Hebel für die Erreichung der Energiewende dar. Wir laden Sie ein. Diskutieren Sie mit uns die Chancen und regulatorischen Hemmnisse im aktuellen Energiemarkt, mögliche Weichenstellungen der anstehenden Legislaturperiode und damit verbunden Effekte.

Mit einem kurzen Impuls starten wir den Stand-Up-Workshops. Anschließend laden wir auf einen Rundgang mit Stationen bei der Windcloud GmbH, der SFC Energy AG oder Seven2one Informationssysteme GmbH und einem Bretzel & Limo- Imbiss an unserem Stand ein.

Moderation

 Dr. Robert Brandt

Dr. Robert Brandt

Leiter Verbandsentwicklung, Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.