Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Konferenzprogramm >Track and Trace - Zwischen Zettelwirtschaft und Big Data
Industrial Security Forum - sicher in die digitale Zukunft

Track and Trace - Zwischen Zettelwirtschaft und Big Data

Wie können innovative Technologien und Bedienlösungen Mehrwerte für Bediener und Business bieten?

Ort & Sprache

Halle 6, Stand D02

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Digital Factory, Industrie 4.0, Predictive Maintenance

Session

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Track and Trace Lösungen sind eine zentrale Komponente moderner Industrie 4.0 Szenarien. Die durchgängige Nachvollziehbarkeit von Produkten entlang der kompletten Wertschöpfungs- und Lieferkette erlaubt dabei neue Prozesse und Geschäftsmodelle. Für den Anwender, beispielsweise in der Produktion, ist die Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit oft jedoch eine Gratwanderung zwischen „Zettelwirtschaft“ und Big Data. Die Prozesse in der Produktion, unter Anderem zur Identifikation und Prävention von Fehlern, müssen deshalb verständlich sichtbar gemacht werden. Wie kann aus lästiger Pflichtaufgabe eine Kür werden?

Die Software- und Designexperten von macio haben sich gemeinsam dieser Aufgabe gestellt und für einen Druckmaschinenhersteller eine Lösung realisiert, die mithilfe zukunftsweisender Technologien und durchdachter App-Bedienung dem Nutzer erlaubt komplexe Datenzusammenhänge einfach zu bändigen.

Sprecher

  Arnim Jepsen

Arnim Jepsen

Senior User Interface Designer, macio GmbH

Arnim Jepsen verantwortet als Senior User Interface Designer bei der macio GmbH die Entwicklung hochwertiger Bedienlösungen für HMI-Anwendungen im Maschinen-, Anlagen- und Gerätebau, ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.