Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April

Heckler

Kaltmassivumformung

Logo Heckler

Unternehmen

Hersteller
Unternehmensart
1950
Gründungsjahr
251-500
Anzahl Mitarbeiter
(Stand: 2019)
zwischen 10 Mio und 50 Mio EUR
Jahresumsatz
(Stand: 2011)
Video HECKLER Unternehmensfilm
0:00 min Ausstellervideo

WIR FORMEN STAHL
Fliesspressteile für unterschiedlichste Einsatzbereiche

Die Einsatzmöglichkeiten von HECKLER - Kaltfließpressteilen in modernen Automobilen und Nutzfahrzeugen reichen von kundenspezifischen Präzisionsformteilen für Sicherheitsgurtstraffer-, Rückhalte- und Insassenschutzsystemen, Elementen für Sitzstrukturen, Sitzhöhen- und Sitzpositionsverstellung, über Bauteile für Lenkungsverriegelungen,
Fahrwerk, Bremsen, Lenk- und Getriebetechnik, Überrollschutz, Scharnierkomponenten, Abdecksysteme usw.

Auch im Maschinenbau, der Bau- und Möbelbeschlagindustrie, wo eine hohe Maßgenauigkeit, Präzision und excellente Oberflächengüte an hochfesten Teilen in großen Serienmengen benötigt werden, finden unsere kaltmassivumgeformten Teile die verschiedensten Einsatzverwendungen.

Massgeschneiderte, kaltfließgepresste Lösungen für die unterschiedlichsten Anwendungs- und Einsatzbereiche, welche sehr effizient und kostengünstig, in großer Serie produziert werden.

  • Kontakt
  • Ansprech­partner
  • Standorte
Kontakt

Heckler AG

Gartenstr. 37-39 75223 Niefern-Öschelbronn Deutschland

Ansprech­partner
Standorte

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.