HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April

pixolus

Abtippen war gestern dank mobiler visuelle Datenerfassung

Partner bei
Young Tech Enterprises
Logo pixolus

Halle 17, Stand B68, (C81/1)

Young Tech Enterprises - Industrial Startups, Spinoffs und junge Gründer

Unternehmen

Startup
Unternehmensart
2013
Gründungsjahr
11-50
Anzahl Mitarbeiter
(Stand: 2018)

Wir entwickeln kamerabasierte Lösungen zur Digitalisierung und Automatisierung von Datenerfassung-Prozessen. Getreu der Devise »Abtippen war gestern!» machen wir so aus Smartphones, Tablets und Datenbrillen mobile Scanner, um Zeichen, Formen, Muster, Farben, Objekte, ... effizienter erfassen zu können. Ob nun Daten auf Typenschildern, Seriennummern, Beschriftungen, Displayanzeigen usw., dank Bilderkennung lassen sich diese Daten effizient für die Weiterverarbeitung digitalisieren.

Nach der ersten Branchenlösung pixometer (https://pixometer.io), einer App für die mobile Zählerstandserfassung per Smartphone-Kamera, haben wir zuletzt mit pixiban eine IBAN-Scanner-App (iOS) als unser Eigenprodukt erstellt.

Weitere Beispiele für Referenzprojekte: https://pixolus.de#projekte

Darüber hinaus beraten und entwickeln wir in Sachen Computer Vision, OCR, Machine Learning und Data Mining sowie Software- und Systemintegration.

Mehr auf der Unternehmenswebsite
  • Kontakt
  • Ansprech­partner
  • Management
Kontakt

pixolus GmbH

Eupener Str. 165 50933 Köln Deutschland

Ansprech­partner
Management

Dr. Stefan Krausz (kfm. Geschäftsführer)
Dr.-Ing. Mark Asbach (techn. Geschäftsführer)

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.