Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >TU Braunschweig, Elektr. Maschinen

TU Braunschweig, Elektr. Maschinen

Partner bei
Nds. Ministerium f. Wissenscha
Logo TU Braunschweig, Elektr. Maschinen

Halle 2, Stand A08

Unternehmen

Am IMAB arbeiten Wissenschaftler an elektrischen Aggregaten für künftige mobile Systeme. Der Entwurf elektrischer Antriebe erfolgt im Team vieler Fachexperten. Hierzu werden Berechnungsverfahren und Tools eingesetzt, die im Rahmen zahlreicher Forschungsprojekte am IMAB entwickelt und optimiert wurden. Wir setzen neuartige Werkstoffe ein, um leistungs- und drehmomentdichte Motoren für industrielle und mobile Anwendungen zu entwerfen, prototypisch aufzubauen und an leistungsfähigen Prüfständen zu vermessen. Neue Materialien für leistungselektronische Komponenten, wie z.B. Wide-Band-Gap-Halbleitermaterialien, ermöglichen Steigerungen der Effizienz und Kompaktheit. Der Einsatz dieser Materialien stellt neue wissenschaftliche Herausforderungen für das Design der Kommutierungs- und Ansteuerkreise, die Mess- und Regeltechnik sowie die Entwärmung von aktiven und passiven Komponenten dar.

  • Kontakt
  • Ansprech­partner
Kontakt

Technische Universität Braunschweig
Institut für Elektrische Maschinen,
Antriebe und Bahnen

Hans-Sommer-Str. 66 38106 Braunschweig Deutschland

Ansprech­partner

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.