Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Uni Erlangen-Nürnberg, ZISC

Uni Erlangen-Nürnberg, ZISC

Partner bei
Bayern Innovativ
Logo Uni Erlangen-Nürnberg, ZISC

Halle 2, Stand A52

Bayern Gemeinschaftsstand - Bayern Innovativ

Unternehmen

Das im Jahr 2011 gegründete Zentralinstitut für Scientific Computing (ZISC) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) bündelt die vielfach verstreuten Forschungsaktivitäten in der Querschnittsdisziplin Scientific Computing fakultäts- und departmentübergreifend in einem Kompetenzzentrum. Damit wurde eine Kooperationsplattform geschaffen, die viele bereits existierende Forschungsschwerpunkte der FAU stärkt und aus der heraus wichtige neue Forschungsprojekte angestoßen werden können. Das ZISC unterstützt dazu auch die fachübergreifende Doktorandenausbildung in Simulationstechniken über einen Graduiertenkolleg sowie durch Kooperationen mit dem DAAD. Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Technologietransfer zwischen der FAU und Industrieunternehmen durch Anbahnung und Betreuung gemeinsamer Projekte im Bereich Modellierung und Simulation.

Die Professur für Mathematische Optimierung (Prof. Dr. Stingl) ist im Dept Mathematik an der Naturwiss. Fakultät der FAU angesiedelt.

  • Kontakt
  • Ansprech­partner
Kontakt

Universität Erlangen-Nürnberg
Zentralinstitut für Scientific Computing
ZISC
Lehrstuhl für Mathematische Optimierung

Martensstr. 5a 91058 Erlangen Deutschland

Ansprech­partner

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.