Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >VDMA-Arbeits.Hybride Leichtbau

VDMA-Arbeits.Hybride Leichtbau

Partner bei
Deutsche Messe
Logo VDMA-Arbeits.Hybride Leichtbau

Unternehmen

Verbände/Organisationen
Unternehmensart
1892
Gründungsjahr
251-500
Anzahl Mitarbeiter
(Stand: 2019)

Die 2016 gegründete VDMA-Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien befasst sich mit Produktionsprozessen hybrider Leichtbaukomponenten unter Verwendung von Faserkunststoffverbunden und Metallen. Neben Technologieanbietern aus dem VDMA steht Anwendern, Zulieferern und Forschungsinstituten die Mitwirkung in der über 200 Mitglieder umfassenden AG offen. Ziel ist es, Produktionsverfahren, Automatisierung und Fügetechnologien werkstoffübergreifend und europaweit weiterzuentwickeln.

Unter dem Leitthema „Leichtbau als Enabler der Mobilität von morgen“ gestaltet die AG eine Sonderfläche mit Leichtbau-Demonstratoren und ein darauf abgestimmte Messeforum am 02. April 2019. AG-Mitglieder stellen zukunftsweisende Leichtbaukomponenten mit Schwerpunkt Automobil aus:

Arburg GmbH + Co KG
Engel Austria GmbH
Fraunhofer-Institut für Chemische Technologien ICT
Oskar Frech GmbH + Co. KG
Karl Mayer Technische Textilien GmbH
KraussMaffei Technologies GmbH

  • Kontakt
  • Ansprech­partner
Kontakt

VDMA
Arbeitsgemeinschaft
Hybride Leichtbau Technologien

Lyoner Str. 18 60528 Frankfurt Deutschland

Ansprech­partner

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.