Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Zentralverband d. Deutschen Handwerks

Netzwerk GEP

GEP: Grenzenloses effizientes Produzieren in der Euregio

Unternehmen

Handwerkskammer
Unternehmensart
251-500
Anzahl Mitarbeiter
(Stand: 2018)

Mit dem Netzwerk GEP soll die Ressourceneffizienz in deutschen und niederländischen KMU
gesteigert werden, um CO2 zu reduzieren und die Produktivität zu steigern. Dafür werden in den
KMU grenzüberschreitende effiziente Innovationsprozesse praxisnah angestoßen und umgesetzt.
Neue Technologien wie Industrie 4.0 / Smart Factory, Automatisierung und HTSM fließen darin ein.
Kernziel des Projektes ist es, dass nicht Standardlösungen aus dem Markt in die KMU gebracht
werden, sondern ein nachfrageorientierter Ansatz gewählt wird. In den KMU wird das individuelle
Verbesserungspotenzial in den Produktionsprozessen ermittelt, um mit einem Umsetzungsprojekt
gezielt die Produktivität und die Ressourceneffizienz zu erhöhen. Zielgruppe des Netzwerks GEP
sind produzierende D/NL KMU aus der Metall-, Kunststoff-, und Holzverarbeitung.
Sie sollen gemeinsam mit Lösungsanbietern Prozessinnovationen entwickeln. Bestehende
Netzwerkstrukturen und Förderer in der EUREGIO werden aktiv eingebunden

  • Kontakt
  • Ansprech­partner
  • Standorte
Kontakt

Zentralverband des Deutschen
Handwerks e.V. (ZDH)

Mohrenstr. 20/21 10117 Berlin Deutschland

Ansprech­partner
Standorte

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.