Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Energy Solutions Zusatzformat

Energie in Produktion & Gebäuden

Gemeinschaftsstand für Integrierte Energieversorgung und -nutzung

HM19_H27_9_1558796.original

In Halle 27 entsteht die zentrale Anlaufstelle zur Information über einzelne Technologien und ihr Zusammenspiel im Gesamtsystem für eine effiziente, integrierte Versorgung mit Energie in Produktion und Gebäuden sowie die effiziente Energienutzung.

Aus drei wird eins: der Gemeinschaftsstand „Dezentrale Energieversorgung“ verschmilzt mit dem Thema GebäudeEnergetik und gibt gleichzeitig den Anbietern von Kleinwindanlagen ein neues Zuhause.

Aus der Kombination von Ausstellern, Speakers Corner und erlebbaren Exponaten entsteht ein modernes, interaktives Beteiligungsformat, das die Aufmerksamkeit der Fachbesucher auf sich zieht.

Ihre Vorteile als Aussteller

  • Ein neues Konzept mit einem interaktiven Zentrum
  • Showcase an, in und auf dem alle Technologien zusammenhängend erlebbar gemacht werden
  • Entscheider aus der internationalen Energiewirtschaft treffen hier aufeinander
  • Nähe zum Gemeinschaftsstand Hydrogen + Fuel Cells EUROPE sowie dem Forum Integrated Energy in Halle 27

Aussteller zeigen auf dem Gemeinschaftsstand

  • Blockheizkraftwerke für Heizöl/Diesel, Erdgas, Biogas, Biodiesel, Pflanzenöl
  • Contracting & Energiecontracting für Energieabnehmer
  • Mikrogasturbinen-Anlagen, Kraft-Wärme-Kopplung und Abgasanlagen
  • Niedertemperatur-ORC-Anlagen zur Abwärme-Verstromung
  • PV-Anlagen und Batteriespeicher
  • Wärmepumpen und Lüftungsanlagen
  • Kleinwindanlagen und dezentrale Energieversorgungsanlagen (Inselanlagen)
  • Heizwerke, Anlagen zur Wärmeerzeugung aus erneuerbarem Strom
  • Steuerungs- und Überwachungsanlagen
  • Messstellenbetreiber und Messsysteme
  • Wärmespeicher und Wärmeleitungen
  • E-Ladestationen etc.

Besucherzielgruppen

  • Betreiber und Verwalter von Industrie-, Betriebs- und Nichtwohngebäude
  • Betreiber und Verwalter von Gewerbe-, Geschäfts- und Bürogebäude
  • Investoren, Bauherren und Betreiber
  • Stadtwerke, Kommunalunternehmen
  • Contractoren, Mieterstrom und E-Ladestation
  • Energieversorger, Direktvermarkter
  • Planer, TGA, Ingenieure aller Fachrichtungen
  • Architekten, Städteplaner, Projektentwickler und Bauherren
  • Energieberater, Energiemanager und Energieauditoren
  • Facility Manager, Verwalter, Haustechniker

Anwendungsbereiche

  • Back-up-Lösungen für Strom- und Wärmenetze, Blockheizkraftwerke, Contracting, Wärmespeicher, integrierte Wärmenetze und Gasturbinen.
  • Energiekonzepte mit erneuerbaren Energien PV / Wärmepumpe / Kleinwindanlagen in Kombination mit Brennstoffzelle / Kraft-Wärme Kopplung und Lüftungsanlagen bis zur E-Ladestelle.
  • Wo neben hohem Stromverbrauch auch hohe Kühllasten anstehen, wird KWK interessant. Nicht zu schweigen von der Möglichkeit Abwärme effizient zu nutzen, die in Produktionsprozessen entsteht z.B. mithilfe von ORC-Technologie nutzbar wird.
  • Industrie und Gebäudewirtschaft finden energiewirtschaftliche Lösungen zur Einsparung von Strom-, Wärme- und Kältekosten sowie zur Reduktion von Co2-Emissionen.
  • Überwachung und Steuerung von Produktion und Verbrauch der Energieströme im Betrieb und Gebäude sowie dazugehörige Messtechniken.
  • Leistungen mit technisch anspruchsvollen, oft individuellen, Lösungen für energieeffiziente Gebäude sowie die Dienstleister darum herum ergänzen die Anwendungen im Nichtwohngebäude.

spacer_bg

Sprechen Sie uns an

spacer_bg
Anzeige