Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Digital Ecosystems + Automation, Motion & Drives

14. Deutsch-Japanisches Wirtschaftsforum

Mittwoch, 22. April 2020

Deutsch-Japanisches Wirtschaftsforum

Rückblick 2019

Künstliche Intelligenz und Deep Learning verändern die industrielle Produktion rasant. Intelligente Maschinen erkennen, wenn sie gewartet werden müssen, analysieren Strukturen in Datenströmen und programmieren sich selbstständig um. Insbesondere Japan ist hier Vorreiter. Auf dem 13. Deutsch-japanischen Wirtschaftsforum präsentierten am 3. April 2019 Yaskawa, NEC, Fujitsu, Mitsubishi Electric, Hitachi, Kawasaki Robotics sowie Siemens ihre Innovationen vor knapp 300 Teilnehmern.

Zum ersten Mal präsentierten sich auf dem seit 2006 bestehenden Deutsch-japanischen Wirtschaftsforum auch deutsche und japanische Start-ups. In kurzen Pitches stellten AISing und CACH aus Japan sowie HoloLight und e-bot7 aus Deutschland ihre Entwicklungen für ultraschnelles maschinelles Lernen, Maschinenlernen, effizientere Kommunikation mit Maschinen und Anlage, KI-gestützten Kundenservice und die Kombination von erweiterter Realität (AR) und KI im Produktionsprozess vor.

Das 14. Deutsch-Japanisches Wirtschaftsforum findet am Mittwoch, 22. April 2020 statt.

Detaillierte Informationen und Beteiligungsmöglichkeiten zum Wirtschaftsforum 2020 stehen Ihnen hier ab Mitte September zur Verfügung.

Als Partner Deutsch-Japanischen Wirtschaftsforums steigern Sie mit einem Beteiligungspaket den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens und positionieren sich gezielt innerhalb einer attraktiven Zielgruppe deutscher und japanischer Entscheider.

Veranstalter ist die Deutsche Messe in Zusammenarbeit mit ECOS Consult und der Deutschen Industrie- und Handelskammer in Japan.

spacer_bg
spacer_bg

Sprechen Sie uns an

spacer_bg
Anzeige