Aussteller & Produkte
Eventprogramm
Sprecher

Der Pavillon Katars lenkt die Aufmerksamkeit auf die vielversprechenden Investitionsmöglichkeiten im Land und die Gesetzgebung, die geschaffen wurde, um ausländische Investoren anzuziehen. Er wirft auch ein Schlaglicht auf die Projekte, die in Partnerschaft zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor entstanden sind, und hebt die fortschrittliche Infrastruktur, die Wirtschafts- und Logistikzonen sowie die Lagerflächen Katars hervor. Die atemberaubenden Einrichtungen und Sportstadien für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022, die im November dieses Jahres stattfinden wird, sind ebenfalls Teil der im Pavillon gezeigten katarischen Einrichtungen.

Durch die Teilnahme an der Messe möchte Katar die wichtigsten Gesetze und Rechtsvorschriften vorstellen, die zur Förderung ausländischer Investitionen verabschiedet wurden, wie das Gesetz zur Regelung nichtkatarischer Kapitalinvestitionen in die Wirtschaftstätigkeit und das Gesetz über Investitionsfreizonen, die es ausländischen Investoren ermöglichen, sich bis zu 100 % an verschiedenen Sektoren und wirtschaftlichen und kommerziellen Aktivitäten zu beteiligen.

Katar verfolgt seit vielen Jahren eine Politik der wirtschaftlichen Öffnung, der effektiven Verknüpfung mit den globalen Märkten und des Aufbaus internationaler Partnerschaften und nutzt dabei seine Weltklasse-Infrastruktur wie den Hamad International Airport und den Hamad Port, die es ausländischen Investoren ermöglichen, auf den Märkten des Nahen Ostens, Asiens und Afrikas erfolgreich zu sein und zu expandieren.