Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
wechseln zu:
Industrie 4.0

3D-Druck von Kunststoffbauteilen endlich industrietauglich!

Seine enorme Prozessgeschwindigkeit erreicht SEAM-HEX, indem es Werkzeugmaschinen-Technologie mit 3D-Druck kombiniert. Das System nutzt das Bewegungssystem einer Werkzeugmaschine und eine neu entwickelte Düse, die Kunststoffgranulat schnell aufschmilzt und den aufgeschmolzenen Kunststoff anschließend in Höchstgeschwindigkeit ausstößt.

24.03.2019
Fraunhofer_SEAM_Demonstrator_Rendering
3D-Druck von Kunststoffbauteilen endlich industrietauglich!

Wie heißt Ihr Produkt?

SEAM-HEX (Änderungen vorbehalten)

Welches Problem löst Ihr Produkt?

Es macht den 3D-Druck von Kunststoffbauteilen endlich industrietauglich und preiswert. Der Schlüssel dazu ist die enorme Beschleunigung des Druckverfahrens: SEAM-HEX heißt Highspeed-3D-Druck!

Was ist das Neue/Innovative daran?

Seine enorme Prozessgeschwindigkeit erreicht SEAM-HEX, indem es Werkzeugmaschinen-Technologie mit 3D-Druck kombiniert. Das System nutzt das Bewegungssystem einer Werkzeugmaschine und eine neu entwickelte Düse, die Kunststoffgranulat schnell aufschmilzt und den aufgeschmolzenen Kunststoff anschließend in Höchstgeschwindigkeit ausstößt. Neu ist auch, dass die Maschine bzw. das Verfahren Standard-Kunststoffgranulat nutzt – und das macht SEAM-HEX extrem preiswert.

Was ist der Hauptvorteil Ihres Produkts für Kunden?

  • SEAM-HEX druckt acht mal schneller als vergleichbare Verfahren (die Verfahren FLM/FDM)
  • Dank des Einsatzes von Standard-Kunststoffgranulat lassen sich die Materialkosten um das 200-fache senken

Warum würden Sie Ihr Produkt als „intelligent“ bezeichnen?

SEAM-HEX besitzt beispielsweise eine intelligente Bahnanpassung: So ermöglicht die Maschine es auch, auf bereits vorhandene Bauteile (z.B. Metallbleche) aufzudrucken. Werden solche Teile nicht exakt in der Maschine positioniert, erkennt das System dies und passt seine Bahn beim Druck an.

Fraunhofer IWU auf der HANNOVER MESSE

Auf der HANNOVER MESSE 2019 konnten Sie Fraunhofer IWU direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige
weiteres zum Thema

Industrie 4.0

spacer_bg
Anzeige